Johannisbeer-Sauerrahmkuchen

Getestetes Rezept. Saftig im lockeren Rührteig

Foto Rezept Johannisbeer-Sauerrahmkuchen

Zutaten für 20 Portionen

Für den Belag
150 g Butter
150 g Zucker
150 g gehackte Mandeln
100 g gemahlene Haselnusskerne
1/2 Becher Sahne
Für den Rührteig
250 g Sanella
250 g Zucker
5 Eier
250 g Mehl
150 g Speisestärke
1 Päckchen Backpulver
1 Becher Saure Sahne
Außerdem
100 g gemahlene Haselnusskerne
700 g Johannisbeeren
Einheiten Zutatenliste

Zubereitung

Johannisbeeren waschen und in einem Sieb abtropfen lassen.

Für den Belag Butter, Zucker, Mandeln, Haselnusskerne, Sahne zum Kochen bringen und bis zur Weiterverarbeitung auf die Seite stellen.

Für den Rührteig Sanella, Zucker sehr schaumig schlagen. Jedes Ei einzeln komplett unterschlagen (kann einige Zeit dauern). Mehl, Stärke, Backpulver mischen und abwechselnd mit der sauren Sahne mittels Teigschaber unterheben.

Die luftige Rührteigmasse auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech verteilen und glatt streichen. Zuerst Haselnusskerne, dann die Johannisbeeren drauf verteilen. Abschließend löffelweise die Mandelmasse verteilen. Im vorgeheizten Backofen bei 175 Grad ca. 40 bis 45 Minuten backen. Sollte der Teig zu dunkel werden mit Alufolie abdecken.

Guten Appetit!!!




Geräte und Anmerkungen des Autors

Du benötigst: hohes Backblech, Handmixer, Teigschaber, Rührschüssel


Testberichte zu Johannisbeer-Sauerrahmkuchen


hat getestet
vor 5 Jahren
Ein total lockerer, saftiger Johannisbeerkuchen. Wichtig ist, den Teig und Sauerrahm mit dem Teigschaber unterheben, nicht mit dem Handmixer unterschlagen. So wird er auch schön locker.


Johannisbeer-Sauerrahmkuchen wurde außerdem ausprobiert von:

Schnurz

Hast Du dieses Rezept ausprobiert? Hier markieren.


4 Kommentare zu Johannisbeer-Sauerrahmkuchen

vor 5 Jahren
Gelina
Klingt verdammt gut. aber ich habe meine Johannisbeeren leider schon in Gläsern! :cry:

vor 5 Jahren
deftig
Elke das waren auch unsere letzten vom Garten :sad:

vor 3 Monaten
Hallo

Kann ich die gehackten Mandeln weglassen und dafür mehr gemahlene nehmen

Danke schon mal
mfg Brieftaube

vor 3 Monaten
Das geht ganz bestimmt. Mit gehackten Mandeln hat der Kuchen halt mehr Biß. Aber das ist Geschmackssache.

Antworten oder neue Frage stellen.

Rezeptboxen

Das Rezept wurde in 16 Rezeptboxen gespeichert. Liste ansehen


♥ Links & Embed-Code für dieses Rezept


Ich mchte mehr davon!
Meld dich an für das Kochmeister-Rezept des Tages
und verpasse nie wieder eine leckere Rezeptidee.

Es gelten die Datenschutzbestimmungen. Abmeldung jederzeit möglich.



Rezeptbewertung
4.2 / 5 Stimmen) bewerten

Ähnliche Rezepte

Stöbern in Rezepte
Autor
Dieses Rezept empfehlen
Rezept Info
Zubereitungszeit: 30 min
Schwierigkeit:Anfänger
Preisklasse:günstig

Rezept-ID:70122
eingetragen am:24.07.12

angesehen:4.570 (6)
gedruckt:703 (0)
gespeichert:16 (0)
versendet:22 (0)
*) in Klammern Zahlen vom Vortag

Rezept des Tages:am 22.07.17
Werkzeugkiste

Aktuelle Rezeptsuchen
Rezepte, die du noch nicht kennst