Möhrenpfannkuchen mit Humus und Ofenfeta

Getestetes Rezept. Leckere Pfannkuchen nicht nur für Vegetarier.

Foto Rezept Möhrenpfannkuchen mit Humus und Ofenfeta

Zutaten für 4 Portionen

Humus
200 g Möhren, in dünnen Scheiben
4 EL Olivenöl
Meersalz und frisch gemahlener Pfeffer
200 g Kichererbsen, gekocht
1/2 Zitrone, Saft davon
2 EL Tahini
1 TL Kreuzkümmel, gemahlen
Pfannkuchen
150 g Möhren, geraspelt
2 grüne Chili, feingeschnitten
2 TL Kreuzkümmelsamen
1 TL Fenchelsamen
2 TL gemahlener Koriander
2 EL frisches Koriandergrün
1 TL Backpulver
100 g Kichererbsenmehl
50 g Grieß
2 EL Salz
ml Wasser
3 EL Olivenöl
Ofenfeta
120 g Feta
1 EL Olivenöl
getrocknete Chili
Einheiten Zutatenliste

Zubereitung


Für den Humus die Möhrenscheiben in dem Öl wälzen, salzen und in einer ofenfesten Form im Backofen bei 180 C ca 20 min rösten.

Anschließend zusammen mit den anderen Zutaten in der Küchenmaschine zerkleinern.
Wenn nötig etwas Wasser zugeben, bis die gewünschte Konsistenz erreicht wird.
Nochmals mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Für die Pfannkuchen alle trockenen Zutaten mischen und soviel Wasser zugeben, dass ein dickflüssiger Teig entsteht. Nicht zu dünn werden lassen.

Nun das Öl in einer Pfanne erhitzen und die Pfannkuchen - Größe je nach Wunsch - 2 min auf jeder Seite braten. Wir haben kleine Pfannkuchen gemacht, so dass jeder 3 hatte.

Den Feta entweder in einer ofenfesten Form geben oder in Alufolie mit dem Olivenöl beträufeln und mit Chiliflocken bestreuen.
Während die Pfannkuchen ausbacken, den Feta im Ofen für ca. 10 min backen.

Alles zusammen mit einem frischen Salat der Saison servieren.




Testberichte zu Möhrenpfannkuchen mit Humus und Ofenfeta


hat getestet
vor 6 Jahren
Das Kichererbsenpüree habe ich wie immer traditionell zubereitet, d.h. ohne Möhren, die kommen ja auch in den Pfannkuchen vor.
Für die Pfannkuchen habe ich die Kreuzkümmel und Fenchelsamen im Mörser zermahlen.
Die benötigte Wassermenge bei mir war 250 ml. Die im Rezept vorgegebenen 2 EL Salz sind bestimmt ein Tippfehler, 2 TL waren genau richtig.
Es sind 8 knusprige Küchlein geworden, von der Größe wie Reibekuchen.
Backofenfeta hatte ich nicht ,sondern den normalen Feta und der war 20 Min. bei 180° im Ofen.
Alles hat sehr gut miteinander harmoniert und war super lecker.


Möhrenpfannkuchen mit Humus und Ofenfeta wurde außerdem ausprobiert von:

BlueEyes

Hast Du dieses Rezept ausprobiert? Hier markieren.


15 Kommentare zu Möhrenpfannkuchen mit Humus und Ofenfeta

vor 6 Jahren
maximenü
Danke, BlueEyes :wink: :thx:

vor 6 Jahren
BlueEyes
Gutes Gelingen!

vor 6 Jahren
Tulsa
Tolles Rezept, genau nach meinem Geschmack:zunge:

vor 6 Jahren
Maunz
Da hoffe ich mal auf ein Foto und einen Testbericht. :)

vor 6 Jahren
Tulsa
Testbericht kommt Sa. oder So., Foto leider nicht, mangels Apparat:smile:

vor 6 Jahren
BlueEyes
Also Tesbericht kann ich abgeben. Sie sind etwas dicker als normale Pfannkuchen, aber auch ohne Ei total locker. Haben einen etwas nussigen Geschmack. Auch wenn es sich viel anhoert mit der Zubereitung,es ist alles ueberschaubar.

vor 6 Jahren
BlueEyes
Ich mach beim naechsten Mal auch ein Foto, versprochen!

vor 6 Jahren
Tulsa
Das war einfach klasse:zunge:Hummus und gebackenen Feta kannte ich schon, aber die Pfannküchlein in dieser Zusammenstellung noch nicht und die waren einfach der Hit. Ach ja, habe im Testbericht vergessen zu erwähnen, dass ich geröstetes Kichererbsenmehl verwendet habe, es schmeckt etwas nussiger. Dazu gab es Tomatensalat mit Olivenöl-Zitronendressing. Danke für das tolle Rezept:flower:

vor 6 Jahren
BlueEyes
Das freut mich, dass es Dir geschmeckt hat. Das mit dem Salz ist ein Tippfehler, es braucht nur 2 TL.

vor 6 Jahren
maximenü
Also, ich laufe immer noch diesem Kichererbsenmehl hinterher. Ich krieg das nirgends :heul: Hat mal wer von euch einen Tipp? LG Maria

vor 6 Jahren
hw
Hallo Maria, hast du einen Asia-Laden oder einen Bioladen in der Nähe ? Die führen das auf jeden Fall.

vor 6 Jahren
hexleinwf
Oder evtl. im Reformhaus.

vor 6 Jahren
maximenü
Na, dann guck ich mal da. Das ist normal ja nicht so mein Weg :grins: Ich danke euch für die Hilfe :thx:

vor 6 Jahren
Tulsa
Na Maria, heute mal einen Umweg gemacht und fündig geworden:grins:

vor 9 Monaten
Schon soo lang ist das Rezept hier und heute finde ich es , Danke dafür. werde
ich nächste Woche bestimmt mal ausprobieren. Klingt sehr lecker.

Antworten oder neue Frage stellen.

Rezeptboxen

Das Rezept wurde in 24 Rezeptboxen gespeichert. Liste ansehen


♥ Links & Embed-Code für dieses Rezept


Gefällt dir dieses Rezept? Das mögen wir!
Hol dir den kostenlosen Newsletter (18.810 Abonnenten)


Abmeldung jederzeit möglich. Mehr Information.



Rezeptbewertung
4 / 5 Stimmen) bewerten

Ähnliche Rezepte

Stöbern in Rezepte
Gemüse und Obst     Wurzelgemüse     Hauptgerichte     vegetarisch     Schafskäse     Käse    
Autor
Dieses Rezept empfehlen
Rezept Info
Zubereitungszeit: 60 min
Schwierigkeit:Gelegenheitskoch
Preisklasse:günstig

Rezept-ID:69184
eingetragen am:04.01.12

angesehen:4.072 (6)
gedruckt:217 (0)
gespeichert:29 (0)
versendet:15 (0)
*) in Klammern Zahlen vom Vortag

Rezept des Tages:am 22.02.14
Werkzeugkiste

Aktuelle Rezeptsuchen
Rezepte, die du noch nicht kennst