Ajvar ( Originalrezept )

Getestetes Rezept. Ajvar ist ein Mischgemüse aus Paprika und Auberginen, das zu gegrilltem oder kurz gebratenem Fleich gut passt, es verträgt sich gut mit Reis und ist ein schöner "Farbtupfer" auf dem Teller.

Foto Rezept Ajvar ( Originalrezept )

Zutaten für 6 Portionen

1000 g rote Spitzpaprika
500 g Auberginen
2 rote Pfefferoni nach Bedarf
2 Knoblauchzehen, grob gehackt
250 ml ( Oliven- ) Öl ( oder anderes Öl )
125 ml milder Essig
2 TL, gestr. feines Salz
Einheiten Zutatenliste

Zubereitung

Pfefferoni oder Chili müssen nicht sein - es ist die Variante für diejenigen, die lieber ein scharfes Ajvar mögen. Wer die mildere Variation bevorzugt, lässt sie einfach weg.

Herd auf 180° einstellen.

Die Paprika auf ein Backblech ( mit Backpapier ) legen. Die Auberginen längs durchschneiden und mit etwas Öl bestreichen.Es muss übrigens nicht zwangsläufig Olivenöl sein, es lässt sich auch billiges Pflanzenöl oder Rapsöl verwenden.
Die Auberginen ebenfalls auf das Blech legen und alles in den Herd auf die Mittelschiene geben.

Wenn die Paprika anfangen, Blasen auf der Haut zu zeigen, herausnehmen und etwas abkühlen lassen.Mit einem scharfen Messer die Haut abziehen.
Wenn die Auberginen weich geworden sind ( hängt von der Größe ab ) , mit einem Löffel das Fleisch herausnehmen.

Paprika, Auberginen, Koblauch ( und Pfefferoni ) in den Mixer geben und kurz zerkleinern.
In einen Topf umfüllen, Essig, Öl und Salz zufügen und unter Rühren etwa 5 min kochen.Noch einmal abschmecken und ggf nachwürzen.
Sofort in heiß ausgespülte Gläser füllen und verschließen.

Wer sich nicht sicher fühlt, kann noch Einmach-Hilfe unterrühren, aber normalerweise hält Ajvar ohne Probleme zu bereiten.
Kühl und trocken aufbewahren.

Guten Appetit!




Geräte und Anmerkungen des Autors

Du benötigst: Mixer, Twist-off-Gläser


Testberichte zu Ajvar ( Originalrezept )


hat getestet
vor 4 Jahren
Beim Einkauf hatte ich das Ajvar vergessen, aber zum Glück hatte ich noch ein Glas geröstete Paprikaschoten (400 g Abtropfgewicht), dazu eine große Aubergine und als Anregung Ellys Rezept...:-)
Da die eingelgten Paprikaschoten schon Säure mitbringen, habe ich auf den Essig verzichtet.
Die Aubergine habe ich in Alufolie im Backofen gegart, dann das Fleisch ausgekratzt und alle Zutaten mit dem Zauberstab püriert. Das Ganze dann zum Kochen gebracht und ca. 5 Minuten weitergeköchelt, danach sofort in Twist-off-Gläser gefüllt, Kopfstand der Gläser - fertig!

Hast Du dieses Rezept ausprobiert? Hier markieren.


6 Kommentare zu Ajvar ( Originalrezept )

vor 6 Jahren
chefinmaria
Meine Großtante aus Marburg hat das Ajvar auch immer so gemacht und es war superlecker. Leider bekomme ich hier in Graz keine roten Spitzpaprika und mit den dichfleischigen schmeckt das Ajvar nicht so gut.

vor 6 Jahren
rampi
ich hab' mich auch schon gefragt, ob unser türke wohl rote spitzpaprika hat..... das wäre ja schön :grins:

vor 6 Jahren
Sr.Elisabeth
@rampi: Du jahreszeitlich abhängig kannst Du Spitzpaprika auch auf Bauernmärkten finden.
Oder gelegenlich auch im Supermarkt.Dann gleich zuschlagen- aber nicht hau'n! :lol: lg Elisabeth

vor 6 Jahren
casa lisa
super, das haben wir immer in Kroatien gegessen, lecker!!!!

vor 6 Jahren
Gelina
Zu einer Zeit, als es in den Supermärkten noch kein Ajvar gab, hatten wir uns Ajvar aus Istrien mitgebracht.
Mit Hilfe meines kleinen Wörterbuchs hab ichs dann *nachgebastelt* ... :lol:
Ich muss noch viel von dir lernen... :yes:

vor 4 Jahren
Gelina
Endlich hab ich Ajvar in kleinen Gläsern auf Vorrat - ideal für die Single-Küche!

Antworten oder neue Frage stellen.

Rezeptboxen

Das Rezept wurde in 36 Rezeptboxen gespeichert. Liste ansehen


♥ Links & Embed-Code für dieses Rezept


Ich mchte mehr davon!
Meld dich an für das Kochmeister-Rezept des Tages
und verpasse nie wieder eine leckere Rezeptidee.

Es gelten die Datenschutzbestimmungen. Abmeldung jederzeit möglich.



Rezeptbewertung
4.3 / 3 Stimmen) bewerten

Ähnliche Rezepte

Stöbern in Rezepte
Autor
Dieses Rezept empfehlen
Rezept Info
Zubereitungszeit: 45 min
Schwierigkeit:Anfänger
Preisklasse:günstig

Rezept-ID:68781
eingetragen am:06.11.11

angesehen:10.381 (9)
gedruckt:1.458 (5)
gespeichert:38 (0)
versendet:47 (0)
*) in Klammern Zahlen vom Vortag
Werkzeugkiste

Aktuelle Rezeptsuchen
Rezepte, die du noch nicht kennst