Quark-Schmand-Obst-Kuchen

Getestetes Rezept. Der Kuchen schmeckt köstlich saftig-cremig-sahnig , fast wie eine Käse Sahne Torte.

Foto Rezept Quark-Schmand-Obst-Kuchen

Zutaten für 8 Portionen

Zutaten für den Boden
200 g Mehl
75 g Zucker
1 Stk. Ei
75 g Magarine oder Butter
1 TL Backpulver
Zutaten für den Belag
500 g Magerquark
2 Stk. Eier
140 g Zucker
2 Päckchen Vanillepudding
1 Becher Schmand
1/2 Tasse/n Öl
1 1/2 Tasse/n Milch
1 kg Obst nach belieben (0,5-1kg)
1 Päckchen klarer Tortenguß
Einheiten Zutatenliste

Zubereitung

Aus den Zutaten für den Boden einen Knetteig herstellen und für zirka eine Stunde in den Kühlschrank stellen. Den Mürbeteig in einer Springform ausbreiten und den Rand etwa 1,5cm hoch drücken.

Die Zutaten für den Belag in der Reihenfolge nacheinander in eine Schüssel geben und verrühren.Die Masse wird sehr flüssig,beim Backen aber gut fest.

Die Quarkmasse in die mit Teig ausgelegte Form geben und die Früchte nach Belieben darauf geben.bei 180 Grad,Umluft 160 grad, ca. 50 Min. backen.

Ja Ich weiß!!! Es gibt viele Kuchen dieser Art.Aber meine Frau hat letzte Woche diesen Kuchen auf Ihrem Geburtstag gebacken.Ich und die Gäste waren voll begeistert.
Der Kuchen war so lecker das ich direkt ein paar Bilder gemacht habe.

Wir haben als Früchte,für oben drauf, ein Glas Schattenmorellen und eine kleine Dose Mandarinen genommen.War sehr saftig und erfrischend.
Für viele ist dieser Kuchen auch als,Faule-Weiber-Kuchen, bekannt.

Das Wörtchen "faul" sollte man nicht allzu wörtlich verstehen - ein bißchen Zeit muss man sich auch für diesen Kuchen nehmen. Aber es lohnt sich!




Geräte und Anmerkungen des Autors

Du benötigst: Rürschüssel,Springform


Testberichte zu Quark-Schmand-Obst-Kuchen


hat getestet
vor 6 Jahren
Ja Ich weiß!!! Es gibt viele Kuchen dieser Art.Aber meine Frau hat letzte Woche diesen Kuchen auf Ihrem Geburtstag gebacken.Ich und die Gäste waren voll begeistert.
Der Kuchen war so lecker das ich direkt einpaar Bilder gemacht habe.

Wir haben als Früchte,für oben drauf, ein Glas Schattenmorellen und eine kleine Dose Mandarinen genommen.War sehr saftig und erfrischend.
Für viele ist dieser Kuchen auch als,Faule-Weiber-Kuchen, bekannt.

Das Wörtchen "faul" sollte man nicht allzu wörtlich verstehen - ein bißchen Zeit muss man sich auch für diesen Kuchen nehmen. Aber es lohnt sich!

Hast Du dieses Rezept ausprobiert? Hier markieren.


3 Kommentare zu Quark-Schmand-Obst-Kuchen

vor 6 Jahren
Super Berni
Hier sind nun auch die Bilder zu meiem Kuchen.Irgend etwas klappte gestern mit der Speicherkarte nicht. :comp:
Ein Muss für jeden Käsekuchen-Fan!!! :mouse:

vor 5 Jahren
Sternentaler
Hört sich sehr lecker an! :zunge: Den werde ich mir vormerken!!

vor 2 Jahren
Vati
Hört sich sehr lecker an,bin Anfänger und möchte gerne wissen worauf sich die Portionen beziehen. 12 P. entspricht einer Springform von 26 cm ???(würde gern 2 backen in einer 22 cm Form)Kann mir jemand helfen???

Antworten oder neue Frage stellen.

Rezeptboxen

Das Rezept wurde in 38 Rezeptboxen gespeichert. Liste ansehen


♥ Links & Embed-Code für dieses Rezept


Gefällt dir dieses Rezept? Das mögen wir!
Hol dir den kostenlosen Newsletter (18.810 Abonnenten)


Abmeldung jederzeit möglich. Mehr Information.



Rezeptbewertung
4.3 / 3 Stimmen) bewerten

Ähnliche Rezepte

Stöbern in Rezepte
Autor
Dieses Rezept empfehlen
Rezept Info
Zubereitungszeit: 30 min
Ruhezeit:60 min
Schwierigkeit:Anfänger
Preisklasse:billig

Rezept-ID:68243
eingetragen am:05.09.11

angesehen:18.489 (6)
gedruckt:3.810 (0)
gespeichert:49 (0)
versendet:62 (0)
*) in Klammern Zahlen vom Vortag
Werkzeugkiste

Aktuelle Rezeptsuchen
Rezepte, die du noch nicht kennst