Hähnchenbällchen auf Paprika und Zucchini

Getestetes Rezept. Ein leckeres, mediterranes Gericht

Foto Rezept Hähnchenbällchen auf Paprika und Zucchini

Zutaten für 4 Portionen

für das Gemüse
1 Aubergine
1 Zehe/n Knoblauch
1 Zwiebel
2 Paprikaschoten (rot und gelb)
1 Zucchini
3 Stängel Petersilie
10 Kirschtomaten
10 Blätter Basilikum
für die Fleischbällchen
500 g Hähnchenbrust
4 EL Semmelbrösel
2 EL Milch
20 g Parmesan, gerieben
1 Ei
50 g Bacon, gewürfelt
Einheiten Zutatenliste

Zubereitung

Das Gemüse putzen. Aubergine in Scheiben schneiden und salzen. Nach 10 Minuten wenden und erneut mit Salz bestreuen. Das herausgetretene Wasser abwischen und die Aubergine würfeln.
Knoblauch (ich habe 4 Zehen genommen) klein hacken. Die Zwiebel in Ringe schneiden (ich habe geviertelte Ringe gemacht). Die Paprikaschoten würfeln, Zucchini längs vierteln und in Scheiben schneiden.

Die Petersilie fein hacken.
Die Hähnchenbrust sehr fein würfeln (nicht durch den Fleischwolf drehen!) und mit den Semmelbröseln, Milch, Parmesan, Ei, Petersilie, Speck, 1/2 TL Salz und 1/2 TL Pfeffer verrühren.

Ca. 20 Bällchen formen und in einer gefetteten Pfanne anbraten (ich habe Mini-Frikadellen gemacht, war leichter).

Herausnehmen und warm stellen.

In dem Bratfett die Zwiebel und den Knoblauch andünsten. Dann Auberginen-, Paprika- und Zucchiniwürfel dazugeben.
Ca. 10 Minuten garen. In der Zwischenzeit die Tomaten halbieren. Zusammen mit den Hähnchenbällchen zum Gemüse geben und nochmals etwa 10 Minuten garen.

Vor dem Servieren den kleingeschnittenen Basilikum über das Gemüse streuen.
 




Geräte und Anmerkungen des Autors

Du benötigst: Pfanne


Testberichte zu Hähnchenbällchen auf Paprika und Zucchini


hat getestet
vor 5 Jahren
Mich haben die Fleischbällchen gereizt, aber mir war klar, dass ich hier basteln muss, denn das Gemüse hatte ich nicht frisch, aber zum Glück fertig im Glas auf Vorrat.
Die Hähnchenbrust natürlich auch nicht, aber ich habe gerade meine Zitronenhähnchen gemacht und davon noch zwei *Beine* übrig (das ergab 250 g Fleisch = 2 Portionen) und dafür habe ich dringend eine alternative Verwendung gesucht. Danke Floh! Deine Hähnchenbällchen sind die optimale Lösung.
Da ich das Rataouille im Sud der Zitronenhänchen aufgekocht habe, brauchte ich noch ein paar Kartöffelchen für die Soße.
Statt Basilikum, habe ich Neuseelandspinat (Tetragonia) genommen - der erstetzt mir bereits den ganzen Winter *Grünes* und hat dazu vorzüglich geschmeckt.

Nachdem mein *Bastelsatz* schon so lecker war, werde ich bei passender Gelegenheit garantiert auch mal das Original kochen!!!


hat getestet
vor 6 Jahren
Es ist ein leckeres Gericht und ging auch fix. Ich habe noch Reis als Beilage dazu gemacht.
Gibts bestimmt mal wieder.


Hähnchenbällchen auf Paprika und Zucchini wurde außerdem ausprobiert von:

MeddiFlohmutter

Hast Du dieses Rezept ausprobiert? Hier markieren.


7 Kommentare zu Hähnchenbällchen auf Paprika und Zucchini

vor 6 Jahren
deftig
Das ist doch mal 'ne super Idee - wird ausprobiert :zunge:

vor 6 Jahren
hw
Hmmm, das macht Appetit, und Frikadellen mal ohne Hackfleisch kommt mir sehr entgegen , GG mag kein Geflügel-Hack ...... ;-) Jetzt weiß ich auch wofür die Tomaten und das Grünkraut waren ..... :lol:

vor 6 Jahren
Ingrid66
Viel Gemüse und mageres Fleisch, wenig kcal - gut für die "schlanke Linie".

vor 6 Jahren
Morritos
Ein super Rezept werde ich bestimmt nachmachen:hunger:

vor 6 Jahren
maximenü
Das war lecker. Ist für einen Transport bestens geeignet :lol:

vor 6 Jahren
Meddi
Transportieren musste ich die Teller nur vom Herd bis zum Tisch, hat gut geklappt. :lol: Es war sehr lecker, selbst meinem GG hat es gut geschmeckt. Ein dickes Lob von ihm, für das Rezept mit soviellllllll Grünzeug!!!!! Die Bällchen waren sehr gut, sie bekamen beim warmhalten Beine, GsD habe ich 16 Stück zurück in die Pfanne bekommen. ;)

vor 2 Wochen
Heute mal wieder gemacht, das war wieder sehr lecker. Ich hoffe du hast von oben mit Freude zugeschaut. ????

Antworten oder neue Frage stellen.

Rezeptboxen

Das Rezept wurde in 49 Rezeptboxen gespeichert. Liste ansehen


♥ Links & Embed-Code für dieses Rezept


Ich mchte mehr davon!
Meld dich an für das Kochmeister-Rezept des Tages
und verpasse nie wieder eine leckere Rezeptidee.

Es gelten die Datenschutzbestimmungen. Abmeldung jederzeit möglich.



Rezeptbewertung
4.2 / 5 Stimmen) bewerten

Ähnliche Rezepte

Stöbern in Rezepte
Fleisch     Huhn     Gemüse und Obst     Fruchtgemüse     Geflügel     Hähnchenpfanne     Pfannengerichte     Hauptgerichte     Hähnchen    
Autor
Dieses Rezept empfehlen
Rezept Info
Kalorien:320 kcal
Zubereitungszeit: 45 min
Schwierigkeit:Gelegenheitskoch

Rezept-ID:67742
eingetragen am:19.07.11

angesehen:7.154 (1)
gedruckt:1.056 (1)
gespeichert:54 (0)
versendet:17 (0)
*) in Klammern Zahlen vom Vortag

Rezept des Tages:am 06.04.13
Werkzeugkiste

Aktuelle Rezeptsuchen
Rezepte, die du noch nicht kennst