Prosciutto e fichi

Schinken mit Feigen, ein Rezept aus dem Friaul


Lade ein Foto hoch

Zutaten für 4 Portionen

150 g duenn aufgeschnittener San Daniele Schinken oder Parma
8 frische vollreife Feigen
grober Pfeffer aus der Muehle
Einheiten Zutatenliste

Zubereitung

Frische Feigen in eine Schuessel mit Eiswasser legen und gut vorkuehlen.
Die zarten Schinkenscheiben vorsichtig trennen und auf einer Platte anrichten.
Feigen abtropfen lassen, vierteln, oder kreuzweise einschneiden und neben den Schinken legen.
Bei Tisch nimmt sich jeder Gast Schinken und Feigen auf seinen Teller.
Fuer den Schinken eine Pfeffermuehle bereit stellen.
Nur kreuzweise eingeschnittene Feigen lassen sich besonders leicht enthaeuten.
Dazu gibt es Weissbrot.
Varianten: wuerzige ital. Salami statt Schinken zu den Feigen servieren.
Oder: die Schinkenscheiben mit einer schoenen reifen Cantaloup-Melone anrichten
Melone dazu in schmale Spalten schneiden.



Hast Du dieses Rezept ausprobiert? Hier markieren.


1 Kommentar zu Prosciutto e fichi

vor 6 Jahren
rampi
:hunger: leider müssen wir noch eine weile warten, aber das warten auf frische feigen lohnt sich.

Antworten oder neue Frage stellen.

Rezeptboxen

Das Rezept wurde in 1 Rezeptboxen gespeichert. Liste ansehen


♥ Links & Embed-Code für dieses Rezept


Gefällt dir dieses Rezept? Das mögen wir!
Hol dir den kostenlosen Newsletter (18.810 Abonnenten)


Abmeldung jederzeit möglich. Mehr Information.