Rosto

Getestetes Rezept. Ein arabisches Bratengericht mit Gemüse

Foto Rezept Rosto

Zutaten für 4 Portionen

1 l Wasser
500 g Rinder oder Schweinebraten
1 Dose/n Champignons
1 Dose/n Mais
1 gr. Dose/n Erbsen und Möhren
400 g Kartoffeln
Soßenbinder
3 helle Soßepulver
Salz
Pfeffer
Einheiten Zutatenliste

Zubereitung

Den Braten in Salzwasser ca 1 - 1 1/2 Stunden kochen.
Danach in Scheiben schneiden (1-2 cm).
Nun das Gemüse einzeln braten: Also z.B erst die Champignons, danach den Mais, dann die Kartoffeln...
Alles an Gemüse und die Kartoffeln in eine Schüssel geben und durchmischen.
Das Gemisch dann in eine Auflaufform geben und gleichmäßig verteilen. Der Braten wird nun in die Mitte gelegt.
Den Sud von dem Fleisch mit Soßenbinder binden und 3 helle Soßepulver dazugeben. Dies dann mit salz und Pfeffer abschmecken.
Jetzt die Soße über den Braten und das Gemüse gießen.
Anschließend das ganze noch kurz (ca. 10 Minuten) in den Ofen bei 180 Grad geben.

Guten Appetit.




Geräte und Anmerkungen des Autors

Du benötigst: gr. Topf (um das Fleisch zu kochen), Messer (zum Schneiden vom Fleisch), Pfanne oder Gusstopf (zum Braten des Gemüses), Auflaufform, Schüssel, Schneebesen


Rosto wurde ausprobiert von:

SimJenny

Hast Du dieses Rezept ausprobiert? Hier markieren.


Kommentare zu Rosto

Stelle eine Frage zu diesem Rezept.

Rezeptboxen

Das Rezept wurde in 1 Rezeptboxen gespeichert. Liste ansehen


♥ Links & Embed-Code für dieses Rezept


Ich mchte mehr davon!
Meld dich an für das Kochmeister-Rezept des Tages
und verpasse nie wieder eine leckere Rezeptidee.

Es gelten die Datenschutzbestimmungen. Abmeldung jederzeit möglich.



Rezeptbewertung
4 / 2 Stimmen) bewerten

Stöbern in Rezepte
Naher Osten     Braten     Schweinebraten     Hauptgerichte     Libanon     Asien    
Autor
Dieses Rezept empfehlen
Rezept Info
Schwierigkeit:Anfänger
Preisklasse:fair

Rezept-ID:66841
eingetragen am:21.03.11

angesehen:5.951 (5)
gedruckt:53 (0)
gespeichert:1 (0)
versendet:0 (0)
*) in Klammern Zahlen vom Vortag
Werkzeugkiste

Aktuelle Rezeptsuchen
Rezepte, die du noch nicht kennst