Blechkuchen zur Weihnachtszeit

Getestetes Rezept. safti, lecker schnell

Foto Rezept Blechkuchen zur Weihnachtszeit

Zutaten für 4 Portionen

300 g Mehl
200 g Zucker
3 Eier
1 1/2 Tasse/n Apfelmus
1 Päckchen Lebkuchengewürz
1 Pkg. Orangeat
1 Pkg. Zitronat
1 Pkg. Rosinen
1 Pkg. gemahlene Nüsse
2 TL Natron
Einheiten Zutatenliste

Zubereitung

Alles ordentlich verrühren, auf ein Backblech geben und ca. 30 Minuten auf 180°C Umluft backen.

Nachdem der Kuchen etwas abgekühlt ist, 1 Päckchen  Puderzucker mit 3 EL Wasser und 1Fl. Rumaroma auflösen und drüber streichen.




Geräte und Anmerkungen des Autors

Du benötigst: Handmixer, Schüssel und Backblech


Testberichte zu Blechkuchen zur Weihnachtszeit


hat getestet
vor 4 Jahren
Leckerer Kuchen. Ich habe einen Mokkaguß drüber gemacht. Das war wirklich lecker. Den Kuchen habe ich in einer Springform gebacken.


hat getestet
vor 4 Jahren
Freut mich das dir der Kuchen schmeckt,mit dem Mokkaguß muß ich mir mal merken, da ist er vielleicht nicht ganz so süß.L. G.


hat getestet
vor 6 Jahren
Auch die Kombination von Orangeat/Zitronat, gehackten Mandeln und Feigen ist sehr sehr lecker. Ich laß das Orangeat/Zitronat im Mixer erst etwas kleinhäckseln, dann hat man nicht so große Stücke.


hat getestet
vor 6 Jahren
statt Orangeat, Zitronat, Rosinen, habe ich Datteln, Cranberries, gehackte Mandeln genommen und bei gleicher Teigmenge in einer Springform 26er gebacken.

Hast Du dieses Rezept ausprobiert? Hier markieren.


15 Kommentare zu Blechkuchen zur Weihnachtszeit

vor 6 Jahren
kimimaus
Immer wieder lecker, kann man auch gut einfrieren.

vor 6 Jahren
maximenü
Das hört sich aber gut an. Der ist bestimmt schön saftig :zunge:

vor 6 Jahren
Sternentaler
Da stimme ich zu: Das Rezept klingt sehr lecker! Wird gespeichert! ;-)

vor 6 Jahren
kimimaus
Wenn ich den Kuchen einfriere, mache ich die Glasur erst danach drauf, uns schmeckt er sehr gut. L.G.

vor 6 Jahren
novamin
der ist schön saftig, locker und sehr lecker.

vor 6 Jahren
chrusi
:huhu: Der ist sicher sehr:gut: Gruss Lotty:hap:

vor 6 Jahren
hw
Sehr sehr lecker, aber auch sehr mächtig ! Naja, bei den Zutaten ;-) Selbst mein kuchenverschlingender GG schaffte nur zwei Stücke ..........

vor 6 Jahren
Gelina
Zutaten hätte ich noch, Umluft kann ich, Backring hab ich auch und da man das leckere Teil auch noch einfrieren kann, frag ich mich "Warum zur Weihnachtszeit...?" ist foch gerade kalt genug, oder? :lol:

vor 6 Jahren
kimimaus
Sorry hw und novamin, habe eben erst die tollen Bilder gesehen. Danke, sind sehr schön. L.G.
Ich mache den immer nur auf einem Blech und habe nicht drauf geachtet :sorry:

vor 4 Jahren
Kölnerin
Schon gespeichert :-) Danke für das tolle Rezept :-)

vor 4 Jahren
eifelbär
Einfacher gehts wirklich nicht :jup: und lecker aussehen tut er auch noch :jup:

vor 4 Jahren
kimimaus
Danke an euch beiden, ich habe den schon vergeßen (lach)

vor 4 Jahren
eifelbär
Leckerer Kuchen. Ich habe einen Mokkaguß drüber gemacht. :jup:

vor 2 Jahren
backfisch
Diesen Kuchen werde ich nächste Woche wieder backen :zunge:
der kommt immer gut an und stimmt auf die kalte Jahreszeit ein.

vor 2 Jahren
kimimaus
Gestern mit Ingwermarmelade gemacht, schmeckt uns auch sehr gut ;-)

Antworten oder neue Frage stellen.

Rezeptboxen

Das Rezept wurde in 48 Rezeptboxen gespeichert. Liste ansehen


♥ Links & Embed-Code für dieses Rezept


Ich mchte mehr davon!
Meld dich an für das Kochmeister-Rezept des Tages
und verpasse nie wieder eine leckere Rezeptidee.

Es gelten die Datenschutzbestimmungen. Abmeldung jederzeit möglich.



Rezeptbewertung
4.5 / 4 Stimmen) bewerten

Ähnliche Rezepte

Stöbern in Rezepte
Weihnachtskuchen     Backrezept     Kuchen     Blechkuchen     Weihnachten    
Autor
Dieses Rezept empfehlen
Rezept Info
Zubereitungszeit: 10 min
Schwierigkeit:Anfänger
Preisklasse:günstig

Rezept-ID:66124
eingetragen am:12.12.10

angesehen:19.001 (7)
gedruckt:4.611 (0)
gespeichert:49 (0)
versendet:53 (0)
*) in Klammern Zahlen vom Vortag
Werkzeugkiste

Aktuelle Rezeptsuchen
Rezepte, die du noch nicht kennst