Rindsgeschnetzeltes "deftige" Art

Getestetes Rezept. Wenig Zutaten und sooo lecker !!!

Foto Rezept Rindsgeschnetzeltes  deftige  Art

Zutaten für 6 Portionen

1000 g falsches Rinderfilet in Streifen geschnitten (Teilstück der Schulter)
2 mittlere Zwiebel geschält, klein geschnitten
3 Möhren geschält, in Stifte geschnitten
3 Tomaten klein geschnitten
n.B. Pfeffer, Salz, Paprikapulver
2 EL Soßenpulver -> ersetzt Stärke oder Mehl
etwas Butterschmalz
Einheiten Zutatenliste

Zubereitung

Das geschnittene falsche Filet in etwas Butterschmalz stark anbraten. Die Flüssigkeit muss vollständig verdunstet sein. Mit Pfeffer, Salz und Paprika kräftig würzen. Nochmals etwas Butterschmalz zugeben und nacheinander die Zwiebeln, Möhren, Tomaten zugeben und ebenfalls kurz anbraten. 2 EL Bratensoßenpulver untermischen und mit Wasser auffüllen, sodass die Hälfte des Geschnetzelten mit Flüssigkeit bedeckt ist.

Mit geschlossenem Deckel und mittlerer Temperatur das Rindsgeschnetzelte "deftige" Art aufkochen und ca.15 Minuten köcheln lassen. Dazu gibt es Spätzle.

Guten Appetit!!!




Geräte und Anmerkungen des Autors

Du benötigst: Topf


Testberichte zu Rindsgeschnetzeltes "deftige" Art


hat getestet
vor 8 Jahren
Durch das falsche Filet ist das Geschnetzelte sehr zart und schnell gemacht. Die Möhren sollten bissfest sein.

Hast Du dieses Rezept ausprobiert? Hier markieren.


6 Kommentare zu Rindsgeschnetzeltes "deftige" Art

vor 8 Jahren
deftig
Eine leckere Mahlzeit mit wenig Zutaten. :zunge:

vor 7 Jahren
zwecke
Das sieht richtig schmackhaft aus,einen Teller für mich herrichten

vor 5 Jahren
Janniman via Rezepte App
Ich habe das Gericht gespeichert, es war sehr lecker, aber erst beim zweiten mal... ;-)

Für die meisten dürfte der Hinweis auf das "falsche Filet" zum Verhängnis werden, wie auch bei meinem ersten Versuch.

Da ich plötzlich keine Zeit mehr für einen Braten hatte, suchte ich nach einer Alternative für mein falsches Filet. Dieses Gericht kam mir in dir Finger und ich hatte mich schon gewundert, wieso es hier so schnell geht... Das falsche Filet bleibt extrem "bissig" (oder fest)!!

Also: KEIN "falsches" Filet kaufen!

Liebe Grüße,

Jan

vor 5 Jahren
castello
Das "falsche Filet" ist eindeutig ein Schmorgericht oder auch hervorragend zum NT-garen geeignet! Ich denke kleingeschnitten verhält es sich auch eher wie beim Gulasch, es braucht Zeit! Aber ich persönlich mag auch Fleisch mit Biss - es muss nicht immer alles auf der Zunge zergehen.

vor 5 Jahren
Janniman via Rezepte App
Ich habe das Gericht gespeichert, es war sehr lecker, aber erst beim zweiten mal... ;-)

Für die meisten dürfte der Hinweis auf das "falsche Filet" zum Verhängnis werden, wie auch bei meinem ersten Versuch.

Da ich plötzlich keine Zeit mehr für einen Braten hatte, suchte ich nach einer Alternative für mein falsches Filet. Dieses Gericht kam mir in dir Finger und ich hatte mich schon gewundert, wieso es hier so schnell geht... Das falsche Filet bleibt extrem "bissig" (oder fest)!!

Also: KEIN "falsches" Filet kaufen!

Liebe Grüße,

Jan

vor 5 Jahren
deftig
@Janniman, das tut mir leid, dass das Fleisch nicht so war wie du es dir vorgestellt hast. Wichtig ist, du schneidest das Fleisch wirlich in feine Streifen, aber das hast du sicherlich auch getan. Das Fleisch war bei uns ok und bereite das Rindsgeschnetzelte sehr oft zu. :grin:

Antworten oder neue Frage stellen.

Rezeptboxen

Das Rezept wurde in 75 Rezeptboxen gespeichert. Liste ansehen


♥ Links & Embed-Code für dieses Rezept


Ich mchte mehr davon!
Meld dich an für das Kochmeister-Rezept des Tages
und verpasse nie wieder eine leckere Rezeptidee.

Es gelten die Datenschutzbestimmungen. Abmeldung jederzeit möglich.



Rezeptbewertung
4 / 4 Stimmen) bewerten

Ähnliche Rezepte

Stöbern in Rezepte
Hauptgerichte     Mittagessen     Fleisch     Rind     Fleischgerichte     Geschnetzeltes    
Autor
Dieses Rezept empfehlen
Rezept Info
Zubereitungszeit: 30 min
Schwierigkeit:Anfänger
Preisklasse:günstig

Rezept-ID:64107
eingetragen am:04.05.10

angesehen:11.996 (5)
gedruckt:1.225 (1)
gespeichert:91 (0)
versendet:3 (0)
*) in Klammern Zahlen vom Vortag

Rezept des Tages:am 21.01.11
Werkzeugkiste

Aktuelle Rezeptsuchen
Rezepte, die du noch nicht kennst