Wir haben 1 weitere Rezepte mit dem Namen "Omas Käsekuchen" gefunden.
Omas Käsekuchen
Der beste Käsekuchen, seit es Prossecco gibt..
Zubereitungszeit: 60 min

Omas Käsekuchen

Getestetes Rezept. locker leicht und fluffig

Foto Rezept Omas Käsekuchen

Zutaten für 12 Portionen

Für den Boden
125 g Butter
125 g Zucker
250 g Mehl
1 TL Backpulver
1 Prise/n Salz
1 Ei
1 Päckchen Bourbon-Vanille Aroma
Für die Füllung
580 g Quark
1 Ei
150 g Zucker
1 Päckchen Vanillezucker
1 Päckchen Puddingpulver, Vanille
95 ml genau 93,75 ml Sonnenblumenöl -> ¾ Tasse
250 ml Milch -> 2 Tassen
Außerdem
1 Dose/n Obst nach Wahl
Einheiten Zutatenliste

Zubereitung

1 Tasse = 125 ml

Für den Boden Butter, Zucker,  Mehl, Backpulver, Salz, Ei, Bourbon-Vanille Aroma zu einem glatten Teig verkneten und in eine gefettete Springform geben.

Für die Füllung Quark, Ei, Zucker, Vanillezucker, Vanillepuddingpulver, Öl, Milch verrühren und in die mit Teig ausgelegte Springform geben und bei 180 Grad  ca. 1 Stunde backen.

Tipp Wer mag gibt vor dem Einfüllen der Füllung noch eine Dose Obst ohne Saft [Pfirsiche, Mandarinen, Rosinen, Himbeeren, Äpfel oder was auch immer gefällt] auf den Boden.




Geräte und Anmerkungen des Autors

Du benötigst: Backofen, Spingform, Mixer, Rührschüsseln, Kaffeetasse, Dosenöffner


Testberichte zu Omas Käsekuchen


hat getestet
vor 6 Monaten
Nach dem vielen Hin und Her um die Tassengrößen, habe ich diesen Kuchen gebacken. Den Boden habe ich genau so gemacht wie oben beschrieben. Für die Füllung habe ich 500 g Quark (so habe ich keine angefangene Becher rumliegen) 100 g Zucker, denn 150 g sind uns zu süß, das Sonnenblumenöl habe ich komplett weggelassen und bei der Milch waren 200 ml völlig ausreichend. Belegt habe ich den Kuchen mit ein paar Apfelscheiben, hat uns sehr gut geschmeckt.
Fazit: Die Zutaten sollten ganz klar und eindeutig eingetragen sein, denn jeder hat verschiedene Tassengrößen daheim und 100 g oder ml sind eben genaue Angaben.


Omas Käsekuchen wurde außerdem ausprobiert von:

Scrooge

Hast Du dieses Rezept ausprobiert? Hier markieren.


20 Kommentare zu Omas Käsekuchen

vor 5 Jahren
Meddi
Was stimmt?? Zutatenliste 3 Ts Öl oder 3/4 Ts Öl laut Zubereitung??
Klingt aber sonst sehr lecker. Die Variante mit dem Äpfel gefällt mir sehr gut.

vor 5 Jahren
Scrooge
tut mir leid... es mus 3/4 [dreiviertel Tasse] heissen!!!

vor 5 Jahren
Scrooge
und bevor wer fragt: Sonnenblumenöl

vor 5 Jahren
Martinas Küche
Der sieht lecker aus, vor allem fällt er in der Mitte nicht zusammen. Schon gespeichert.

vor 11 Monaten
Liegt wahrscheinlich am Obst,bzw. an den Äpfeln wenn er nicht in er Mitte zusammenfällt.Ist ein Grund zum Ausprobieren.

vor 11 Monaten
viel Spass beim ausprobieren / nachbacken... könnt mir ja hinterlassen wie er euch gemundet hat. Die Äpfel sind kein Muss, habe ihn auch schon mit herkömmlichen Dosenmandarinen hgemacht, die durchaus weicher sind und dennoch ist er nicht zusammengefallen
Lassts Euch schmecken

vor 6 Monaten
Butter oder Margarine? 120g o. 125g? Hab's zu spät gesehen und schon Margarine eingekauft. Ne Tasse sind ungefähr 250ml?

vor 6 Monaten
Frag mich wie groß deine Tassen denn sind

vor 6 Monaten
Den Pudding warm dazu oder nur das Pulver. Puuuhh ich stell mich so an weil ich echt noch gar keinen Käsekuchen gemacht habe und es super wäre Rezeptbeschreibungen genauer reinzustellen auch für blutige Anfänger

vor 6 Monaten
@Susassi: Da es sich hier um ein deutsches Rezept handelt und bei den Geräten Kaffeetasse steht, denke ich, dass mit einer Tasse 125 ml gemeint sind, in die Füllung gehört das Pulver.
Ich finde es toll, dass Du Dich an diesem Kuchen versuchst - gutes Gelingen.

vor 6 Monaten
@Susassi, ich habe das Rezept mal etwas übersichtlicher geschrieben, dabei die Tassen in ml umgeschrieben. Da 1 Tasse -> 240 ml hat, sollte es in etwa so hinkommen. Falls nicht, lass es uns wissen

vor 6 Monaten
das Rezept ist ja von @ Scrooge

vor 6 Monaten
Laut Tante Wiki haben die einzelnen Tassen folgenden Inhalt

Höhe/Breite Liter
Mug ca. 3:1 0,33?0,4 l
Becher ca. 2:1 0,3?0,4 l
Kaffeetasse ca. 1:1 0,2?0,25 l
Teetasse ca. 1:2 0,2?0,25 l
Bol ca. 1:2 0,35?0,5 l
Suppentasse ca. 1:3 0,35?0,5 l

vor 6 Monaten
Hier den Link dazu zur besseren Übersicht

vor 6 Monaten
hallo miteinander, komme jetzt erst dazu da ich nicht daheim war:
also, das puddingpulver gibst du so in die füllung rein
ob butter oder margarine? ich habe immer butter genommen, nicht nur für die hüften sondern auch für den geschmack.
bei den tassen handelt es sich um die herkömmlichen kaffeetassen, also ichrgend etwas um die 125 ml
fragen? fragen! ansonsten gutes gelingen
und kleiner tipp: beim nächsten mal einfach erst fragen dann anfangen... ich dachte dar rezept sei wirklich simpel und leicht zu verstehen

vor 6 Monaten

vor 6 Monaten
Ist leider total in die Hose gegangen denn ich habe es so gemacht wie beschrieben und da die Beschreibung recht ungenau war ist der Kuchen außen zwar ok aber innen wird er nicht fest eher ne Pampe als angemessene Füllung und im Grunde ist er für dieTonne. Die Mengenanzahl sowie das mit dem Puddingpulver (Pudding o Puddingpulver dazu geben)etc. Waren für mich nicht wirklich einschätzbar und von daher hat nix geklappt .schade .das Rezept ist leider nichts für Anfänger

vor 6 Monaten
das tut mir leid. das rezept ist sehr wohl für anfänger, aber klar, wenn du so viel flüssigkeit reinsemmelst. nimm dir einfach die zeit und versuche es noch einmal, du wirst sehen, er wird gelingen. beachte bei den tassen, das es kleine tassen sind und den pudding in form von pulver und nicht bereits fertig angerührten pudding reinpackst, dann sollte es auch gelingen
würdest du um die ecke wohnen, ich würde vorbeikommen und iohn mit dir zusammen backen ...

vor 6 Monaten
Sonntagskuchen ist fertig

Antworten oder neue Frage stellen.


Rezeptboxen

Das Rezept wurde in 67 Rezeptboxen gespeichert. Liste ansehen


♥ Links & Embed-Code für dieses Rezept


Gefällt dir dieses Rezept? Das mögen wir!
Hol dir den kostenlosen Newsletter (18.810 Abonnenten)


Abmeldung jederzeit möglich. Mehr Information.

Danke für deinen Besuch!
111 Kochbegeisterte sind gerade auf KOCHMEISTER, um leckere Rezepte zu finden. Teile deine Ideen mit uns -
melde dich an


Rezeptbewertung
4 / 3 Stimmen) bewerten

Ähnliche Rezepte

Stöbern in Rezepte
Kuchen     Deutschland     backen     deutsch     Backrezept     Omas Kochbuch     Käsekuchen     Blechkuchen    
Autor
Dieses Rezept empfehlen
Rezept Info
Zubereitungszeit: 20 min
Schwierigkeit:Anfänger
Preisklasse:günstig

Rezept-ID:63874
eingetragen am:03.04.10

angesehen:29.028 (21)
gedruckt:5.106 (2)
gespeichert:74 (0)
versendet:115 (0)
*) in Klammern Zahlen vom Vortag
Werkzeugkiste



Aktuelle Rezeptsuchen
Rezepte, die du noch nicht kennst