Kalte Platten: Schinken - Röllchen

Getestetes Rezept.

Foto Rezept Kalte Platten: Schinken - Röllchen

Zutaten für 8 Portionen

16 Scheiben Kochschinken
Fleischsalat
Majo, Oliven grün, Radieschen, Salatblatt, Tomate, Gurke
16 Stk. Spargel Konserve abgetropft, nicht zu dünn
Einheiten Zutatenliste

Zubereitung

Kochschinken - Scheiben auf die Arbeitsplatte legen, eine Stange Spargel darauf legen, Spargelkopf soll noch nach dem Aufrollen zu sehen sein, unten wird er abgeschnitten, einen Kaffeelöffel Fleischsalat an den Spargel verteilen und das Ganze gleichmäßig aufrollen ! Auf der Platte anrichten, 2 Tupfer Majo jeweils auf ein Schinkenröllchen setzen, mit einer Olivenscheibe und einer halben Radieschenscheibe garnieren, Lollo in der Mitte drapieren und darin eine Tomatenrose setzen! Eine feste Tomate mit einem scharfen Messer schälen und zu einer Rose drehen!




Kalte Platten: Schinken - Röllchen wurde ausprobiert von:

Dactylus

Hast Du dieses Rezept ausprobiert? Hier markieren.


6 Kommentare zu Kalte Platten: Schinken - Röllchen

vor 7 Jahren
GabyHilg
wie früher bei Mama....

vor 7 Jahren
Dactylus
Geb ja zu, Schinkenröllchen sind eigentlich out.
Werden aber immer wieder gewünscht, weil so eine Platte viel hergibt.

vor 7 Jahren
Asparagus
Das ist doch egal.. Wen interessiert schon ob das out ist. Schmecken muss es. Dann soll es out sein wie es moechte:-)

vor 7 Jahren
GabyHilg
nein- so hatte ich das nicht gemeint- mochte ich immer!!! war positiv- nicht wegen out oder nicht out!!!!

vor 7 Jahren
Tulsa
.........und dazu passen gut ein paar salzkartöffelchen......

vor 7 Jahren
Asparagus
und ein kuehles Pils dazu:-)

Antworten oder neue Frage stellen.

Rezeptboxen

Das Rezept wurde in 47 Rezeptboxen gespeichert. Liste ansehen


♥ Links & Embed-Code für dieses Rezept


Gefällt dir dieses Rezept? Das mögen wir!
Hol dir den kostenlosen Newsletter (18.810 Abonnenten)


Abmeldung jederzeit möglich. Mehr Information.