Rehrücken mit Niedertemperatur gegart

Getestetes Rezept.

Foto Rezept Rehrücken mit Niedertemperatur gegart

Zutaten für 2 Portionen

400 g Rehrücken ausgelöst
einige Wachholderbeeren
etwas Öl zum Braten
etwas Salz, Pfeffer
2 TL Butter
Für die Soße
400 ml Wildfond selbst hergestellt
1 Zweig/e Rosmarin
100 ml kräftiger Rotwein
100 ml Portwein rot
etwas bittere Schokolade
20 g Butter
Einheiten Zutatenliste

Zubereitung

Den gehäuteten Rehrücken mit zerdrückten Wacholderbeeren und etwas Öl etwa 3 Stunden marinieren. Die Wacholderbeeren entfernen und das Fleisch von allen Seiten gut anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen. In den vorgeheizten Backofen geben und mit dem Bratenthermometer die Kerntemperatur auf 59 Grad kommen lassen. 2 TL Butter zerlaufen lassen aber nicht bräunen, darin den Rücken schwenken.
Für die Soße den Fond mit Rosmarin, Rotwein, Portwein jeweils für sich auf die Hälfte einkochen lassen. Den Fond dem Wein zu gießen und nochmals reduzieren. An die Soße die Schokolade geben und mit der Butter binden.




Geräte und Anmerkungen des Autors

Du benötigst: Pfanne, Speisenthermometer,


Testberichte zu Rehrücken mit Niedertemperatur gegart


hat getestet
vor 5 Jahren
Verwende für Niedertemperatur Ober- und Unterhitze oder auch Heißluft plus. Sehe im Erfolg keinen Unterschied. Heize den Backofen auf 80 - 90 Grad vor. Auch das Gefäß auf das der Braten gelegt werden soll muss vorgeheizt sein. Die Kerntemperatur wird mit dem Bratenthermometer gemessen. Der Bratenthermometer befindet sich entweder bauseits im Backofen oder digitale gibt es in jedem guten Kaufhaus für etwa 9 Euro.
Kerntemperatur englisch: 40 - 45 Grad, medium: 50 - 60 Grad, durchgebraten: 60 - 70 Grad. Diese Kerntemperaturen sind Richtlinien aus der Brattabelle meines Miele - Backofens.

Hast Du dieses Rezept ausprobiert? Hier markieren.


5 Kommentare zu Rehrücken mit Niedertemperatur gegart

vor 5 Jahren
deftig
Liebe Rosi, hört sich ganz lecker und delikat an. Sehr schönes Foto

vor 5 Jahren
Ingrid66
Da ich noch nicht mit Niedertemperatur gegart habe, welche Gradzahl sollte eingestellt werden?

vor 5 Jahren
Küchenjunge
Das Bratentermometer ist dabei wichtig. Wenn die Kerntemperatur 59 Grad erreicht hat, ist der Rücken fertig. Bei Niedrigtemperatur sollte man vorzugsweise mit Bratentermometer arbeiten. Das hilft sehr

vor 5 Jahren
hexenkraut.at
Ingrid, ich verwende für Niedrigtemperatur 80° in der Heissluft.

vor 5 Jahren
Lolie
@Ingrid, die Gradzahl ist im Rezept angegeben.

Antworten oder neue Frage stellen.


Rezeptboxen

Das Rezept wurde in 23 Rezeptboxen gespeichert. Liste ansehen


♥ Links & Embed-Code für dieses Rezept


Ich möchte mehr davon!
Meld dich an für das Kochmeister-Rezept des Tages
und verpasse nie wieder eine leckere Rezeptidee.

Es gelten die Datenschutzbestimmungen. Abmeldung jederzeit möglich.

Danke für deinen Besuch!
493 Kochbegeisterte sind gerade auf KOCHMEISTER, um leckere Rezepte zu finden. Teile deine Ideen mit uns -
melde dich an


Rezeptbewertung
4.7 / 3 Stimmen) bewerten

Ähnliche Rezepte

Stöbern in Rezepte
Fleisch     Braten     Hauptgerichte     Rehbraten     Rehrücken     Reh    
Autor
Dieses Rezept empfehlen
Rezept Info
Schwierigkeit:Hobbykoch
Preisklasse:gehoben

Rezept-ID:63012
eingetragen am:13.01.10

angesehen:37.648 (13)
gedruckt:9.422 (4)
gespeichert:29 (0)
versendet:60 (0)
*) in Klammern Zahlen vom Vortag
Werkzeugkiste



Aktuelle Rezeptsuchen
Rezepte, die du noch nicht kennst