Wir haben 1 weitere Rezepte mit dem Namen "Mandarinen-Kuchen" gefunden.
Mandarinen-Kuchen
Ein fruchtiger Kuchen, der nicht so süß ist..
Zubereitungszeit: 60 min

Mandarinen-Kuchen

Getestetes Rezept. Sehr leckerer und saftiger Kuchen

Foto Rezept Mandarinen-Kuchen

Zutaten für 12 Portionen

175 g Butter
250 g Honig
1 Päckchen Vanillearoma
4 mittlere Eier
300 g Weizenvollkornmehl
30 g Kakaopulver
1 Päckchen Backpulver
150 g Mandarinenfilets
4 cl Mandarinenlikör
Butter zum ausfetten
Semmelbrösel zum bestreuen
75 g Kuvertüre
Einheiten Zutatenliste

Zubereitung

Butter in einer Schüssel mit Honig und Vanillearoma schaumig schlagen, Eier nach und nach unterheben.
Vollkornmehl, Kakaopulver und Backpulver vermischen,
auf den Schaum sieben und vorsichtig unterziehen.
Mandarinenfilets gut abtropfen lassen und klein schneiden, mit Likör beträufeln und zum Schluss unter den Teig heben.
Eine Backform mit Butter ausfetten, mit Semmelbröseln betreuen und den Teig einfüllen.
Den Kuchen im auf 180-200 Grad vorgeheizten Ofen 50-60 min. backen.
Danach herausnehmen, erkalten lassen und mit Schokoglasur überziehien.




Testberichte zu Mandarinen-Kuchen


hat getestet
vor 8 Jahren
Habe auch nur eine kleine Dose Mandarinen genommen, werde demnächst zwei Dosen nehmen.
Für den Guß habe ich Mandarinensaft, Likör und Puderzucker genommen.


hat getestet
vor 8 Jahren
Habe eine kleine Dose Mandarinen genommen (170g), der Kuchen ist lecker, leicht, locker und nicht zu süß!

Hast Du dieses Rezept ausprobiert? Hier markieren.


7 Kommentare zu Mandarinen-Kuchen

vor 8 Jahren
irenst
:huhu: Roby, Kakaopulver ist richtig? Du erwähnst es nicht mehr bei der Zubereitung :grins:

vor 8 Jahren
papa
Ich denke, der Kakao gehört in den Teig :-)...einfach unter das Mehl mitmischen...passt auch gut zu Mandarinen und Honig....ohne geht bestimmt auch, gibt dann halt den eher typischen Rührteiggeschmack...als erfahrene Back und Kochfrau seh ich ds jetzt mal so :bic:

vor 8 Jahren
Roby72
Ja Danke für den Hinweis .das Kakoapulver natürlich mit dem Mehl und Backpulver vermischen .
hab ich vermutlich nicht mehr dran gedacht

vor 8 Jahren
irenst
:sarcastic: da ich keine Manadrinen hatte , habe ich eben Mandarinen genommen :crazy: Der Kuchen ist lecker, luftig und locker:grins:

vor 8 Jahren
ZOKA
O je Irène Plätzchen hin und her aber den Kuchen
könnte ich jetzt gleich vernaschen Bilder hochladen

vor 8 Jahren
novamin
Sehr gutes Rezept, mir waren es nur zu wenig Mandarinen. Werde dann zwei Dosen nehmen.

vor 8 Jahren
Schneggli
Mmh, hört sich lecker an! Habe es bereits abgespeichert! LG Maresa

Antworten oder neue Frage stellen.

Rezeptboxen

Das Rezept wurde in 12 Rezeptboxen gespeichert. Liste ansehen


♥ Links & Embed-Code für dieses Rezept


Gefällt dir dieses Rezept? Das mögen wir!
Hol dir den kostenlosen Newsletter (18.810 Abonnenten)


Abmeldung jederzeit möglich. Mehr Information.



Rezeptbewertung
4.5 / 1 Stimmen) bewerten

Stöbern in Rezepte
Autor
Dieses Rezept empfehlen
Rezept Info
Zubereitungszeit: 20 min
Schwierigkeit:Gelegenheitskoch
Preisklasse:günstig

Rezept-ID:62737
eingetragen am:12.12.09

angesehen:4.236 (8)
gedruckt:94 (0)
gespeichert:14 (0)
versendet:0 (0)
*) in Klammern Zahlen vom Vortag
Werkzeugkiste

Aktuelle Rezeptsuchen
Rezepte, die du noch nicht kennst