Pasta e Ceci - Pasta mit Kichererbsen

Getestetes Rezept. Ein süditalienischer Suppen-Eintopf, der mir als Kind schon immer geschmeckt hat, weil er so schön nussig schmeckt.

Foto Rezept Pasta e Ceci - Pasta mit Kichererbsen

Zutaten für 4 Portionen

250 g Kichererbsen (getrocknet)
1 Staudensellerie
2 Tomaten
1 Zwiebeln
50 ml gutes Olivenöl (kalt gepresst)
1 TL Gemüsebrühpulver
n.B. Salz und Pfeffer
250 g kleine Nudeln
Einheiten Zutatenliste

Zubereitung

Kichererbsen über Nacht in einer Schüssel mit kaltem Wasser (1 l) und einer Handvoll Mehl (Typ 405) abgedeckt einweichen (dadurch werden die Kichererbsen schön weich).
Am nächsten Tag das Wasser abgießen und Kichererbsen mit kaltem Wasser abspülen und in einen Schnellkochtopf geben. Mit 1 l Wasser aufgießen.

Selleriestangen von den Fäden entfernen, in kleine Stücke schneiden. Tomaten von den Kernen befreien und in kleine Würfel schneiden. Zwiebeln ebenfalls in Würfel schneiden und alles in den Topf geben. Brühe, Pfeffer und die Hälfte des Olivenöls dazu, umrühren und im Schnellkochtopf 30 Min. auf Stufe II kochen lassen.

In der Zwischenzeit die Nudeln in Salzwasser kochen.

Wenn die Kichererbsen fertig sind, die Nudeln einrühren und restliches Olivenöl zu geben. Abschmecken mit Salz und Pfeffer.

Dazu serviert man frisches Ciabatta.




Geräte und Anmerkungen des Autors

Du benötigst: Schnellkochtopf


Testberichte zu Pasta e Ceci - Pasta mit Kichererbsen


hat getestet
vor 8 Jahren
ich habe, wie von kouka empfohlen, ein ganzes kilo kichererbsen vorbereitet (eingeweicht und gekocht) und nur die von mir benötigte menge genommen. das spiel viel zeit und strom.


Pasta e Ceci - Pasta mit Kichererbsen wurde außerdem ausprobiert von:

BlueEyes

Hast Du dieses Rezept ausprobiert? Hier markieren.


7 Kommentare zu Pasta e Ceci - Pasta mit Kichererbsen

vor 8 Jahren
rampi
wie lange dauert denn das ohne schnellkochtopf? 1,5-2 stunden?

vor 8 Jahren
isabella_z
Danke @ rampi für deinen Tipp :-)
Also ich denke das deine Zeitangabe ok ist. Einfach beim kochen ab 1 Std. kochzeit, immer wieder mal probieren - bis sie weich sind, dann sind sie fertig. Viel Spaß beim nachkochen. Lg Isabella

vor 8 Jahren
Kouka
Ich verwende gerne und viel Kichererbsen, um lange Zubereitungszeit zu vermeiden, habe ich mir einen Vorrat gerfrorener Kichererbsen angelegt; die Kichererbsen über Nacht einweichen, dann fast gar kochen, gut abgießen und einfrieren. So kann man die benötigte Menge jederzeit entnehmen und kocht die Kichererbsen noch etwas mit, damit sich die Aromen verbinden können.
Diese Pasta werde ich probieren.

vor 8 Jahren
isabella_z
Aha, das ist ja auch ein interessanter Tipp, vielen Dank. Werde ich auch mal ausprobieren. Lg

vor 8 Jahren
rampi
das ist mein mittagessen. supergut. ein absolutes muss für kichererbsenfans.....

vor 8 Jahren
tirolermadl
wie ist das eigentlich mit den Kicherbsen die man in der Dose bekommt. Hab eine gekauft aber noch nicht hergenommen weil ich eigentlich nicht recht wußte wie ich sie verwenden soll. Ist mir jetzt wieder eingefallen das die da noch stehen müßte ggg

vor 6 Jahren
BlueEyes
Sehr einfachen, aber leckeres Essen. Wir hatten keinen Sellerie da hab ich fuer die FArbe etwas Spinat reingetan und GG wollte noch ein paar gruene Erbsen. Das gibts auf jeden Fall wieder.

Antworten oder neue Frage stellen.

Rezeptboxen

Das Rezept wurde in 32 Rezeptboxen gespeichert. Liste ansehen


♥ Links & Embed-Code für dieses Rezept


Ich mchte mehr davon!
Meld dich an für das Kochmeister-Rezept des Tages
und verpasse nie wieder eine leckere Rezeptidee.

Es gelten die Datenschutzbestimmungen. Abmeldung jederzeit möglich.



Rezeptbewertung
2.8 / 5 Stimmen) bewerten

Ähnliche Rezepte

Stöbern in Rezepte
Kichererbsen     Italien     Hauptgerichte     Eintopf     Mittagessen     Schnellkochtopf     Pasta     Erbsen    
Autor
Dieses Rezept empfehlen
Rezept Info
Schwierigkeit:Anfänger

Rezept-ID:61218
eingetragen am:24.08.09

angesehen:10.489 (1)
gedruckt:492 (0)
gespeichert:36 (0)
versendet:2 (0)
*) in Klammern Zahlen vom Vortag

Rezept des Tages:am 28.06.10
Werkzeugkiste

Aktuelle Rezeptsuchen
Rezepte, die du noch nicht kennst