Pelmeni aus Sibirien - Ural

Pelmeni, (wie Maultaschen, nur viel kleiner)

Foto Rezept Pelmeni aus Sibirien - Ural

Zutaten für 4 Portionen

200 g Rindfleisch
200 g Hammelfleisch (Schaffleisch
200 g Schweinefleisch
1 Msp. Muskatnuß
2 EL Sahne
1 mittlere große Zwiebel
2 Tasse/n Mehl
1 Stk. Ei, Salz,
Einheiten Zutatenliste

Zubereitung

Aus Mehl, Ei, 1 Tasse Wasser, und Salz einen Nudelteig herstellen. 30 Minuten ruhen lassen, Eigelb zum Bestreichen.

Das Fleisch zweimal durch den Fleischwolf drehen, in einer Schüssel mit Salz, Pfeffer, geriebener Muskatnuss, fein geschnittene Zwiebel und der Sahne gut vermischen.
Den Teig in Laibchen teilen und nochmals 10 Minuten ruhen lassen. Die Laibchen zu Küchle ausrollen, in die Mitte das Hackfleisch geben und die Ränder schließen.
Damit die Taschen besser zukleben, die Ränder mit einem verquirlten Eigelb bestreichen.
Im 2 Liter kochendem Waser 10 bis 15 Minuten garen.
Zum Schluss mit Knoblauchsoße übergießen.

Knoblauchsoße: 3 - 4 Knoblauchzehen, 3 EL Essig, 2 EL geschmolzene Butter, Salz und Pfeffer nach Geschmack, gut verrühren.

Sibirische Pelmeni, nur viel kleiner
Teig:
300 g Mehl 1 Ei, Salz

Mit einem Glas von 4 - 5 cm Durchmesser Pelmeni - Küchlein ausstechen.

Hackfleischfüllung:
250 g Rindfleisch 250 g Schweinefleisch
1 kleine Zwiebel, fein gerieben Salz und Pfeffer
1 Glas Milch

Fleisch durch den Wolf drehen, mit den anderen Zutaten gut durchmischen.
Auf jedes ausgestochene Teil einen TL Fleischmasse geben und zu einem Täschchen zukleben.

Weitere Zutaten: ½ l Fleischbrühe
1 Zwiebel 1 Lorbeerblatt

Fleischbrühe, Zwiebel und Lorbeerblatt zum Kochen bringen, Täschchen darin 10-15 Minuten kurz aufkochen, dann garen lassen.

Serviert werden die Täschchen mit saurer Sahne und Salaten. Man kann die Täschchen auch in der Brühe als Suppe essen.





Geräte und Anmerkungen des Autors

Du benötigst: Einen Kochtopf

Hast Du dieses Rezept ausprobiert? Hier markieren.


4 Kommentare zu Pelmeni aus Sibirien - Ural

vor 7 Jahren
BlueEyes
Oh lecker Pelmeni. Das erinnert mich an meine Studentenzeit. Da gab es neben dem Institut einen Russenladen mit so vielen leckeren Sachen :zunge:

vor 7 Jahren
Makonda
Wenn man die mit saurer Sahne isst, dann sollte man ein paar tropfen Essig dazu geben und gemahlenen schwarzen Pfeffer - lecker :-)

vor 7 Jahren
deftig
Pelmeni sind super lecker :zunge: Eine Geduldsarbeit - kenne ich noch von meiner Lehrzeit. Haben wir immer machen dürfen:schnief:

vor 4 Monaten
Sibirische Pelmeni: ca.150 ml Wasser dazugeben, jedoch Ei kann auch weggelassen werden. Fleisch genügen 350 g. Nach dem Garen im Sieb abtropfen und in Salbei-Butter braten schmeckt auch hervorragend. Eine Pelmeni-Maschine erleichtert die Arbeit (siehe mein Bild)

Antworten oder neue Frage stellen.

Rezeptboxen

Das Rezept wurde in 11 Rezeptboxen gespeichert. Liste ansehen


♥ Links & Embed-Code für dieses Rezept


Ich mchte mehr davon!
Meld dich an für das Kochmeister-Rezept des Tages
und verpasse nie wieder eine leckere Rezeptidee.

Es gelten die Datenschutzbestimmungen. Abmeldung jederzeit möglich.