Putenrollbraten "deftig" mit Pilzen

Getestetes Rezept. Mit dem Pilzen einfach superlecker und im Schnellkochtopf in 30 Minuten fertig.

Foto Rezept Putenrollbraten deftig mit Pilzen

Zutaten für 6 Portionen

1 kg Putenrollbraten
n.B. Salz, Pfeffer
1 EL Paprikapulver
etwas Butterschmalz zum anbraten
1 Zwiebel. klein geschnitten
1 Pkg. Pilze gefroren = 750 g
Einheiten Zutatenliste

Zubereitung

Putenrolle von allen Seiten gut würzen, dann im Schnellkochtopf mit etwas Butterschmalz und der Zwiebel von allen Seiten kräftig anbraten.(Damit sich die Poren schließen). Anschließend die Pilze zugeben und kurz mit anschwitzen. Mit Wasser auffüllen, sodass das Fleisch halb bedeckt ist. Deckel darauf setzen und bis zur gewünschten Temperatur bringen. Von da an 30 Minuten bei mittlerer Temperatur garen lassen.

Rollbraten etwas ruhen lassen und aufschneiden - fertig!!!

Durch die Pilze und garen im Schnellkochtopf hat der Rollbraten einen intensiven Geschmack. Wer möchte, kann auch frische Pilze nehmen. Dazu empfehle ich mein Rezept für Zwiebelsalat nach deftige Art

Guten Appetit!!!




Geräte und Anmerkungen des Autors

Du benötigst: Schnellkochtopf


Testberichte zu Putenrollbraten "deftig" mit Pilzen


hat getestet
vor 9 Jahren
Beim Metzger gab es heute Rollbraten im Angebot, schon war die Mittagsmahlzeit gerettet. Durch das mitgaren der Pilze im Schnellkochtopf , hat es einen wunderbaren intensiven Geschmack. Dazu den " Zwiebelsalat - deftige Art " , den ich gestern vorbereitet habe. Ein schnell gemachtes Essen und super lecker.

Hast Du dieses Rezept ausprobiert? Hier markieren.


3 Kommentare zu Putenrollbraten "deftig" mit Pilzen

vor 8 Jahren
chris080453
Ich würd das ja gerne mal probieren, aber ich frage mich ... wieviel und was für welche ist 1 Pkg Pilze? Und nochwas... ich hab dieselben Töpfe wie du und kann das Fleisch doch sicherlich auch ohne Fett anbraten?? Oder bringt das Butterschmalz was Besonderes?

vor 8 Jahren
deftig
Hallo » chris080453, ich nehme meistens die gefrorenen Pilze und da sind in einer Tüte je nach Sorte 750 bis 1000g drin. Natürlich kannst du frische Pilze nehmen, die Sorte auch je nach Geschmack - Ich nehme immer Champignon . Zum anbraten von Putenfleisch nehme ich immer ein wenig Butterschmalz, es gibt auch einen besonderen Geschmack. Dann wünsche ich viel Spaß beim nachkochen und warte gespannt auf deine Info. LG Conny

vor 8 Jahren
chris080453
Ich danke dir für die prompte Antwort, werd es wirklich bei nächster Gelegenheit probieren und dir auch Info geben. Dieses Wochenende ist nun schon verplant, vielleicht das nächste.. Morgen werden wir "schwenken" wie man im Saarland so schön sagt und Sonntag gibts Szegediner Gulasch, hab ich alles schon eingekauft.
Champignons essen wir auch gerne, da werd ich dann auch dabei bleiben und die gefrorenen sind ja doch viel billiger als die frischen. Normalerweise brate ich ja ohne Fett, aber wenn du es sagst, werd ich auch mal mit Schmalz probieren.
LG Chris

Antworten oder neue Frage stellen.

Rezeptboxen

Das Rezept wurde in 41 Rezeptboxen gespeichert. Liste ansehen


♥ Links & Embed-Code für dieses Rezept


Gefällt dir dieses Rezept? Das mögen wir!
Hol dir den kostenlosen Newsletter (18.810 Abonnenten)


Abmeldung jederzeit möglich. Mehr Information.



Rezeptbewertung
3 / 4 Stimmen) bewerten

Ähnliche Rezepte

Stöbern in Rezepte
Geflügel     Deutschland     Braten     Mittagessen     Rollbraten     Pute     Pilze     deutsch     Hauptgerichte     Putenrollbraten     Schnellkochtopf     deftig    
Autor
Dieses Rezept empfehlen
Rezept Info
Zubereitungszeit: 35 min
Schwierigkeit:Anfänger
Preisklasse:günstig

Rezept-ID:60620
eingetragen am:07.07.09

angesehen:15.866 (4)
gedruckt:701 (0)
gespeichert:42 (0)
versendet:1 (0)
*) in Klammern Zahlen vom Vortag

Rezept des Tages:am 24.03.10
Werkzeugkiste

Aktuelle Rezeptsuchen
Rezepte, die du noch nicht kennst