Falsomagro mit Ragout

eine sizil. Spezialitaet


Lade ein Foto hoch

Zutaten für 4 Portionen

1 Scheibe/n mageres Kalbfleisch(500g)
300 g gehacktes Rindfleisch
1 Ei
100 g altbackenes Brotinneres
1 Bund Petersilie
50 g geriebener Caciovallo oder Schafskaese
1 EL Pinienkerne
50 g Mortadella in Scheiben
Rotwein oder trockener Marsala
50 g Salami in Scheiben
Olivenoel extra virgine
0,7 l Tomatenpuerree
1 Zwiebel
2 gekochte Karotten
Zucker, Salz und Pfeffer
1 EL Butter
Einheiten Zutatenliste

Zubereitung

Das Hackfleisch in eine Schuessel geben.
Das zerbroeselte Brotinnere, die gehackte Petersilie,das Ei, den Caciocavallo, die Pinienkerne, eine Prise Salz und etwas Pfeffer dazugeben und alles gut mischen.
Die Scheibe Kalbfleisch auf einer Arbeitsplatte ausbreiten ausbreiten, leicht schlagen und mit Salz und Pfeffer bestreuen.
Die Salami, die Mortadella und das gewuerzte Hackfleisch draufschichten.
Die Karotten in die Mitte der Fuellung positionieren und das Fleisch spiralfoermig aufrollen.
Den Rollbraten mit Zwirn zusammenbinden und in einem grossen flachen Topf mit etwas Oel und einem Essloeffel Butter braten.
1/2 Glas Wein dazugeben und verdampfen lassen.
Dann die geschaelte Zwiebel und das in einer Tasse heissem Wasser geloeste Tomatenpuree hinzufuegen.
Mit einer Prise Salz, Zucker und Pfeffer wuerzen und fuer etwa 1 Std. auf mittlerer Flamme garen und dabei ab und zu wenden.
Das fertige Falsomagro aus dem Topf nehmen und etwas abkuehlen lassen.
In Scheiben schneiden und mit der warmen Sosse servieren.




Geräte und Anmerkungen des Autors

Du benötigst: flacher Topf, Kuechengarn

Hast Du dieses Rezept ausprobiert? Hier markieren.


Kommentare zu Falsomagro mit Ragout

Stelle eine Frage zu diesem Rezept.

Rezeptboxen

Das Rezept wurde in 7 Rezeptboxen gespeichert. Liste ansehen


♥ Links & Embed-Code für dieses Rezept


Gefällt dir dieses Rezept? Das mögen wir!
Hol dir den kostenlosen Newsletter (18.810 Abonnenten)


Abmeldung jederzeit möglich. Mehr Information.