Hurka

Getestetes Rezept. Ungarische Schlachtplatte

Foto Rezept Hurka

Zutaten für 10 Portionen

1 kg Leberwurst
1 kg Blutwurst
1 kg frische Bratwurst
1 kg Schweinskotelett am Stück
10 Stk. durchwachsener bis weißer Speck
1 pro Person Portion gedünsteter Rotkohl
1 pro Person Portion Röstkartoffeln
Prise/n Salz
Prise/n Paprika
Einheiten Zutatenliste

Zubereitung

In Ungarn gibt es in jedem "Szupermarket" und beim "Hentes" (=Metzger) sowieso am Schlachttag Leber-, Blut- und Bratwürste unter dem Namen "Hurka" zu kaufen. Die ungarische Schlachtplatte ist der deutschen nicht unähnlich. Die Art der Zubereitung weicht leicht ab. Besonders auffallend: die Würste werden in der Haut knusprig gebraten.
Hurka gibt es meist in vereinfachter Form auch auf Bauernmärkten im Stehen zu essen, Salzgurken und ein Arany Ászok (=Bier) dazu.

Den Speck so bis zur Schwarte eingeschneiden, anbraten oder grillen, dass er sich zu einem Kamm rollt. Mit Paprika würzen.
Die frisch bereiteten Leber- und Blutwürste sowie die Bratwürste in eine Pfanne geben, mit "wenig" zerlaufenem Fett begießen und im Backofen knusprig braten. Schweinskotelett in Scheiben schneiden, ausklopfen, salzen und in "wenig" Fett von beiden Seiten knusprig braten. Den gedünsteten Rotkohl und die Röstkartoffeln geschmackvoll auf einer Platte anhäufen, die aufgeschnittenen Würste sowie die gebratenen Koteletts daneben legen. Mit "wenig" ausgebratenem Wurstfett begießen und heiß servieren.

Die traditionelle ungarische Küche hat eine andere Vorstellung von "wenig" Fett. Mit einem Foto kann ich nicht dienen. Wenn Hurka auf den Tisch kommt, wird sofort gegessen und nicht erst lange rumfotografiert.




Testberichte zu Hurka


hat getestet
vor 4 Jahren
Deutsche Blut- und Leberwürste sind nur bedingt zum Grillen geeignet, sie platzen leicht.

Hast Du dieses Rezept ausprobiert? Hier markieren.


2 Kommentare zu Hurka

vor 4 Jahren
GabyHilg
Gyuri nicht böse sein... aber als ich gelesen habe wie es heißt, dachte ich... das Geräusch entsteht wenn man zu viel davon isst...
(sieht wirklich lecker aus!!!!) (nicht böse gemeint- war nur das Teufelchen im Hinterkopf...)

vor 4 Jahren
Gyuri
Hurka kann man in Ungarn an jeder Ecke lesen, besonders an Würstelständen. Ich habe aber auch eine Weile gebraucht, bis ich wusste, was das ist. Meist bekommt man dort nur eine Blutwurst, Senf, eine Salzgurke und ein Stück Weißbrot dazu.

Antworten oder neue Frage stellen.

Rezeptboxen

Das Rezept wurde in 5 Rezeptboxen gespeichert. Liste ansehen


♥ Links & Embed-Code für dieses Rezept


Gefällt dir dieses Rezept? Das mögen wir!
Hol dir den kostenlosen Newsletter (18.810 Abonnenten)


Abmeldung jederzeit möglich. Mehr Information.

Danke für deinen Besuch!
623 Kochbegeisterte sind gerade auf KOCHMEISTER, um leckere Rezepte zu finden. Teile deine Ideen mit uns -
melde dich an


Rezeptbewertung
4 / 3 Stimmen) bewerten

Stöbern in Rezepte
Omas Kochbuch     Blutwurst     Bratwurst     Leberwurst     Braten     Osteuropa     Hauptgerichte     ungarischer Art     Ungarn    
Autor
Dieses Rezept empfehlen
Rezept Info
Schwierigkeit:Anfänger

Rezept-ID:59565
eingetragen am:21.03.09

angesehen:6.958 (6)
gedruckt:96 (0)
gespeichert:5 (0)
versendet:0 (0)
*) in Klammern Zahlen vom Vortag
Werkzeugkiste



Aktuelle Rezeptsuchen
Rezepte, die du noch nicht kennst