Einfacher Biskuitteig

Getestetes Rezept.


Lade ein Foto hoch

Zutaten für 4 Portionen

6 Eier
250 g Zucker
1 Päckchen Vanillezucker
250 g Mehl griffig
1 Päckchen Backpulver
Einheiten Zutatenliste

Zubereitung

Die Eier mit dem Zucker und Vanillezucker sehr schaumig rühren, Mehl mit Backpulver dazu und verrühren - fertig.

Man kann den Teig jetzt entweder in eine Springform geben und bei 170 Grad ca. 40 Min. backen , oder man kann auch eine Roulade daraus zaubern die bestimmt immer gelingt. Einfach auf ein Blech mit Backpapier geben und ungefähr 12 Min. auch bei 170 Grad backen,oder man macht einfach einen Blechkuchen daraus.

Gutes Gelingen.




Geräte und Anmerkungen des Autors

Du benötigst: Rührschüssel, Handmixer


Einfacher Biskuitteig wurde ausprobiert von:

beli

Hast Du dieses Rezept ausprobiert? Hier markieren.


4 Kommentare zu Einfacher Biskuitteig

vor 10 Jahren
Lolie
Da ich bei Biskuit gerne auf Backpulver verzichte, tausche ich die Hälfte des Mehles mit Stärkemehl aus. So brauche ich kein Backpulver. Auch nehme ich für Biskuit kein doppelgriffiges Mehl, da dieses eher für schwere Teige zu empfehlen ist.

vor 10 Jahren
beli
Wenn man das Rezept so belässt wie es ist gibt es kein böses Erwachen

vor 4 Jahren
backfee007
Das Rezept war perfekt fuer mich ,ich habe sage und schreibe das erste Mal einen selbstgemachten gelungenen Biskuit erhalten,der geschmacklich super ist und schmelzend auf der Zunge zergeht.So einfach,aber der Hit.Die ganzen Jahre habe ich nur fertige Böden gekauft.Zufrieden hoch 10.

vor 3 Monaten
Sollte ich einen Bl?chkuchen machen wollen oder einen Springform kuchen, soll ich sofort die Fr?chte drauf tun? Oder zuerst den Boden backen und dann die Fr?chten drauf?

Antworten oder neue Frage stellen.

Rezeptboxen

Das Rezept wurde in 6 Rezeptboxen gespeichert. Liste ansehen


♥ Links & Embed-Code für dieses Rezept


Gefällt dir dieses Rezept? Das mögen wir!
Hol dir den kostenlosen Newsletter (18.810 Abonnenten)


Abmeldung jederzeit möglich. Mehr Information.