Spaghetti-Carbonara-Auflauf

Getestetes Rezept. Fein mit Erbsen & Kochschinken.

Foto Rezept Spaghetti-Carbonara-Auflauf

Zutaten für 4 Portionen

500 g Spaghetti
Salz
1 Zwiebel
1 Zehe/n Knoblauch
1 EL Butter
300 g TK-Erbsen
Pfeffer
200 g Kochschinken
1 Bund Schnittlauch
4 Eier
200 ml Milch
200 ml Sahne
75 g geriebener Parmesan
etwas Kräuterbutter
Einheiten Zutatenliste

Zubereitung

Spaghetti in Salzwasser bissfest kochen und abtropfen lassen.
Zwiebel und Knoblauch abziehen, würfeln und in heißer Butter andünsten. Erbsen mitdünsten, salzen und pfeffern. Schinken in Streifen, Schnittlauch in Röllchen schneiden.

Ofen auf 200°C vorheizen (Umluft 180°C), eine Auflaufform fetten.
Nudeln, Erbsen, Schinken und Schnittlauch in der Form mischen.
Eier, Milch, Sahne und Parmesan verquirlen, salzen und pfeffern. Sauce über den Nudeln verteilen, Kräuterbutter in Flöckchen gleichmäßig darauf setzen. Das Ganze ca 20 Minuten backen.

Guten Appetit.




Testberichte zu Spaghetti-Carbonara-Auflauf


hat getestet
vor 4 Jahren
Würzig und sehr schmackhaft. Schnelle Zubereitung und schnelles Essen. Sogar nach 2x aufwärmen noch besser geworden. Sehr empfehlenswert.


hat getestet
vor 8 Jahren
Sehr lecker und würzig. Mein Sohn war begeistert. Wird es jetzt wohl öfters geben.
LG Birgit


Spaghetti-Carbonara-Auflauf wurde außerdem ausprobiert von:

Eule1967KleineHexe

Hast Du dieses Rezept ausprobiert? Hier markieren.


10 Kommentare zu Spaghetti-Carbonara-Auflauf

vor 9 Jahren
KleineHexe
Superlecker.:zunge: Sogar GG hat zwei grosse Portionen verschlungen.:grins:

vor 9 Jahren
Maunz
Sag mal Bescheid, wie seine Verdauungstrakte das bewältigt haben werden bis morgen. :lol:
Zwei Portionen, d.h. ein Pfund Stangennudeln für ein Paar. Oder hast Du nicht mitgegessen?
3800 kcal für die gesamte Menge?
Det gloob ick nich ohne det nachsummiert zu haben! :)

vor 9 Jahren
KleineHexe
Doch, doch, ich habe mitgegessen, allerdings eine normale Portion. Der Auflauf macht nämlich gut satt. Und GG war schon immer ein guter Esser.:lol:
Allerdings haben wir nicht die ganze Ladung verputzt. Die Hälfte ist noch da, die gibt es morgen.:gugu:
In der Zeitung stand in der Tat 950 Kalorien pro Portion. Naja, wenn man bedenkt, was da alles drin ist. Sahne, Parmesan, Kräuterbutter, das haut schon rein...

vor 9 Jahren
KleineHexe
Heute haben wir ihn aufgegessen. Schmeckt sogar aufgewärmt sehr gut.

vor 9 Jahren
ramgad11
von Uns (meinen Kindern & Mir) gibts 5 Tomaten! Es hat einfach super geschmeckt!

vor 9 Jahren
KleineHexe
Vielen Dank. Toll, daß es Euch geschmeckt hat.

vor 9 Jahren
Seehuhn
Das hört sich mal lecker an. Ist schon gespeichert.

vor 8 Jahren
Dinky
Ja, ich habe es auchgemacht, allerdings mit ein weniger Kalorien - 2 Eier, wenig Milch und schon Sahne. Schmeckt köstlich.

vor 8 Jahren
chrusi
das toent ja nach sehr lecker,kompliment gruss chrusi:wow::zunge::hunger::

vor 4 Jahren
Bettibutter via Rezepte App
Gab es gerade zum Mittagessen. Richtig lecker :) aber für uns war's zu viel obwohl wir sehr gute Esser sind :D

Antworten oder neue Frage stellen.

Rezeptboxen

Das Rezept wurde in 127 Rezeptboxen gespeichert. Liste ansehen


♥ Links & Embed-Code für dieses Rezept


Ich mchte mehr davon!
Meld dich an für das Kochmeister-Rezept des Tages
und verpasse nie wieder eine leckere Rezeptidee.

Es gelten die Datenschutzbestimmungen. Abmeldung jederzeit möglich.



Rezeptbewertung
3.3 / 3 Stimmen) bewerten

Ähnliche Rezepte

Stöbern in Rezepte
Autor
Dieses Rezept empfehlen
Rezept Info
Kalorien:950 kcal
Zubereitungszeit: 60 min
Schwierigkeit:Anfänger
Preisklasse:günstig

Rezept-ID:57741
eingetragen am:29.10.08

angesehen:8.879 (2)
gedruckt:622 (0)
gespeichert:138 (0)
versendet:6 (0)
*) in Klammern Zahlen vom Vortag

Rezept des Tages:am 08.07.09
Werkzeugkiste

Aktuelle Rezeptsuchen
Rezepte, die du noch nicht kennst