Gunkan-Maki mit geräucherter Forelle

Getestetes Rezept. ergibt etwa 6 Stück

Foto Rezept Gunkan-Maki mit geräucherter Forelle

Zutaten für 4 Portionen

60 g Sushi Reis
1 1/2 EL Reisessig
1/2 TL Zucker
1 Prise/n Salz
1 Noriblatt
1 TL japanische Majonnaise (oder deutsche)
1 Spur Zitronensaft
einige Ringe Frühlingszwiebel
1 Filet geräucherter Forelle
Einheiten Zutatenliste

Zubereitung

Sushi Reis zubereiten (wie in Rezept-ID: 44126). In gleichgroße längliche Bällchen formen und diese mit einem Stück zurechtgeschnittenem, länglichem Noriblatt so umwickeln, das über dem Reis noch Platz für die Füllung ist. Wenn der Noristreifen zu lang ist, abschneiden. Reis etwas andrücken. Majonnaise mit Zitrone verrühren und etwas auf den Reis streichen. Einige Frühlingszwiebelringe darauf verteilen und etwas zerpflücktes Forellenfilet darauflegen.




Gunkan-Maki mit geräucherter Forelle wurde ausprobiert von:

Magdalenka

Hast Du dieses Rezept ausprobiert? Hier markieren.


Kommentare zu Gunkan-Maki mit geräucherter Forelle

Stelle eine Frage zu diesem Rezept.

Rezeptboxen

Das Rezept wurde in 4 Rezeptboxen gespeichert. Liste ansehen


♥ Links & Embed-Code für dieses Rezept


Ich mchte mehr davon!
Meld dich an für das Kochmeister-Rezept des Tages
und verpasse nie wieder eine leckere Rezeptidee.

Es gelten die Datenschutzbestimmungen. Abmeldung jederzeit möglich.