Bauernpfanne mit Wurst

Getestetes Rezept. Schnell gemachte Pfanne mit Wurst, Nudeln und Paprika. Ideal für die schnelle Mahlzeit.

Foto Rezept Bauernpfanne mit Wurst

Zutaten für 4 Portionen

250 g Wurst z.B.: Fleischwurst oder Salami
2 Stk. Paprikaschoten, rot und grün
150 g Spiralnudeln
2 EL Öl
750 g Wasser
1 EL Tomatenmark
1 Prise/n Salz, Pfeffer, Paprika
2 EL Soßenbinder
Einheiten Zutatenliste

Zubereitung

In Stücke geschnittene Wurst in heißem Öl anbraten.
In Würfel geschnittene Paprika zugeben und ca. 2 Minuten mitdünsten.
Wasser zugeben aufkochen lassen, ungekochte Nudeln dazugeben und ca. 15 Minuten kochen lassen, bis die Nudeln gar sind.
Mit Tomatenmark, Salz, Pfeffer und Paprika ab schmecken.
Dann mit Soßenbinder sämig andicken.




Geräte und Anmerkungen des Autors

Du benötigst: Pfanne


Testberichte zu Bauernpfanne mit Wurst


hat getestet
vor 7 Jahren
Das gab es heute Mittag ich habe statt dem Paprika Mischgemüse aus der Dose und noch Pilze dazu gegeben .Habe auch Salami genommen statt Fleischwurst es war sehr herzhaft gewesen .
Es war sehr lecker .


Bauernpfanne mit Wurst wurde außerdem ausprobiert von:

birgit101128Flohmutterpesch21

Hast Du dieses Rezept ausprobiert? Hier markieren.


7 Kommentare zu Bauernpfanne mit Wurst

vor 10 Jahren
pesch21
Mit Salami schmeckt Die Bauernpfanne herzhafter als mit Fleischwurst.

vor 10 Jahren
kochmütze123
Wenn man keine Wurst mag ?!


Geht vielleicht auch mit 250gr. Krabbe...??? für 4 Personen----------?

vor 10 Jahren
dorinthe
kochmütze123 du kannst sicher auch Seelachs--, Rotbarsch-, Kabeljau- oder Lachsfilet anstelle von Wurst nehmen. Ich könnte mir vorstellen, dass das auch schmecken würde. Nur würde ich dann den Fisch zum Schluss dazugeben und nur noch 5 min. mitdünsten lassen.

vor 10 Jahren
pesch21
Hallo Kochmütze, mit Fisch habe ich leider keine erfahrung, da bei uns keiner Fischmag und ich den deswegen auch nicht koche.
Vielleicht probierst Du es einfach mal aus und schreibst dann Deine Erfahrung hier rein für andere, die das interessieren würde.

vor 10 Jahren
Flohmutter
Aaalso, ich habe Debreciner genommen, ohne Fett (logo) angebraten und ganz zum Schluss mit dem Cajun-Gewürz aus der hiesigen Rezeptdatei gewürzt. Die Paprika mag ich nicht, wenn sie matschig sind, die habe ich ganz zum Schluss nur angewärmt. Sehr leckeres Gericht!

vor 7 Jahren
hansi
Es war sehr sehr lecker gewesen !!! :flower:

vor 7 Jahren
Ingrid66
wird auch nachgekocht!

Antworten oder neue Frage stellen.

Rezeptboxen

Das Rezept wurde in 63 Rezeptboxen gespeichert. Liste ansehen


♥ Links & Embed-Code für dieses Rezept


Gefällt dir dieses Rezept? Das mögen wir!
Hol dir den kostenlosen Newsletter (18.810 Abonnenten)


Abmeldung jederzeit möglich. Mehr Information.



Rezeptbewertung
3.2 / 5 Stimmen) bewerten

Ähnliche Rezepte

Stöbern in Rezepte
kochen     Pfannengerichte     Braten     Mittagessen     Hauptgerichte     Wurst    
Autor
Dieses Rezept empfehlen
Rezept Info
Zubereitungszeit: 30 min
Schwierigkeit:Anfänger
Preisklasse:günstig

Rezept-ID:55271
eingetragen am:28.03.08

angesehen:8.063 (2)
gedruckt:780 (0)
gespeichert:65 (0)
versendet:6 (0)
*) in Klammern Zahlen vom Vortag

Rezept des Tages:am 25.01.11
Werkzeugkiste

Aktuelle Rezeptsuchen
Rezepte, die du noch nicht kennst