Auberginen à la Napoli

Getestetes Rezept. Melanzane alla Parmigiana - original italienischer Name dieser Nationalspeise auf neapolitanische Art - Seehr lecker und leicht nachzukochen.

Foto Rezept Auberginen à la Napoli

Zutaten für 4 Portionen

750 g Auberginen
Salz
1 Tasse/n Mehl
2 EL Olivenöl
----------------------------------------------
2 EL Olivenöl
2 Stk. Zwiebeln
1 kl. Dose/n Tomaten
3 EL Tomatenmark
Basilikum, Salz, Pfeffer, Zucker
-------------------------------------------------
Fett für die Form
300 g Mozzarellakäse
4 EL Parmesankäse
Einheiten Zutatenliste

Zubereitung

1. Auberginen in etwa 1cm dicke Scheiben schneiden. Danach von beiden Seiten mit Salz bestreuen, um Feuchtigkeit zu entziehen. Auberginen ca. 20 Min stehen lassen.

2. Inzwischen 2Eßl. Öl in einem Topf erhitzen und darin die gewürfelten Zwiebeln andünsten. Tomaten grob hacken und mit der Flüssigkeit, Tomatenmark und Gewürzen dazugeben.

3. Alles etwa 15 Min. durchkochen lassen, ab und zu umrühren. Die Soße durch ein Sieb passieren.

4. Die Auberginenscheiben mit Küchenkrepp abtrocknen und in Mehl wenden. Öl in einer Pfanne erhitzen, die Scheiben portionsweise kurz von beiden Seiten bräunen. Evtl. zwischendurch neues Öl hinzufügen. Danach die Auberginenscheiben auf Küchenkrepp abtropfen lassen.

5. Die Hälfte der Tomatensoße in eine feuerfeste, gefettete Form füllen. Abwechselnd Auberginen, Käsescheiben und Parmesan hineinschichten. Die oberste Schicht sollte aus Tomatensoße und Käse bestehen.

6. Form mit Alufolie abdecken und im vorgeheizten Backofen bei 250 Grad ca. 20 Min. backen. Anschließend die Alufolie entfernen und den Auflauf etwa 10 Min. gratinieren (überbacken).




Testberichte zu Auberginen à la Napoli


hat getestet
vor 7 Jahren
Hi la cocinera, diese Zusammenstellung von Auberginen und Morzarellakäse hat mir sehr gut geschmeckt. Und das ging auch noch schnell. Guter Tip sagt Paprikamaus


Auberginen à la Napoli wurde außerdem ausprobiert von:

FlohmutterGabyHilgla cocinera

Hast Du dieses Rezept ausprobiert? Hier markieren.


6 Kommentare zu Auberginen à la Napoli

vor 1 Dekade
kegala
ohhh ... *schluck* .... :hunger: ....
könnte ich mir den Panadengang sparen, die Auberginen also ohne Mehl brutzeln....
meine Bedenken sind, dass die Panade in der Soße aufweicht....
¡que aproveche!
adios :winke: Gabriela

vor 8 Jahren
hw
:zunge: :zunge: *schleck* ...... das muß ich nachkochen, auch wenn ich den Parmesan weglassen werde ;-)

vor 5 Jahren
Flohmutter
Habe ich noch gar nicht als getestet markiert? Ups - schnell nachholen! Das ist meine absolute Lieblings-Beilage zum Grillen. Schmeckt sooo lecker!!!

vor 5 Jahren
GabyHilg
AUberginen im Grill mit Olivenöl übergrillt, statt Panade. Und Frische Tomaten und Paprika (rot) mit eingeschichtet. Untendrunter ein Glas des Sugos aus den frischen Tomaten....das schmeckt immer wieder klasse!

vor 2 Jahren
meikel1958
Einfach nur Italienisch gut. Relativ viel arbeit sehr viel schmutziges Geschirr aber der Geschmack wunderbar

vor 4 Monaten
Das klingt sehr gut, muss ich unbedingt probieren.

Antworten oder neue Frage stellen.

Rezeptboxen

Das Rezept wurde in 30 Rezeptboxen gespeichert. Liste ansehen


♥ Links & Embed-Code für dieses Rezept


Gefällt dir dieses Rezept? Das mögen wir!
Hol dir den kostenlosen Newsletter (18.810 Abonnenten)


Abmeldung jederzeit möglich. Mehr Information.



Rezeptbewertung
3.6 / 5 Stimmen) bewerten

Ähnliche Rezepte

Stöbern in Rezepte
italienisch     backen     Italien     vegetarisch     Fruchtgemüse     Gemüse und Obst     Vollwert und gesund     Auberginen     Auflauf vegetarisch     Original    
Autor
Dieses Rezept empfehlen
Rezept Info
Schwierigkeit:Gelegenheitskoch
Preisklasse:fair

Rezept-ID:54257
eingetragen am:08.01.08

angesehen:5.557 (1)
gedruckt:299 (1)
gespeichert:31 (0)
versendet:7 (0)
*) in Klammern Zahlen vom Vortag
Werkzeugkiste

Aktuelle Rezeptsuchen
Rezepte, die du noch nicht kennst