Wir haben 1 weitere Rezepte mit dem Namen "Erdbeer-Parfait" gefunden.
kein Foto
Erdbeer-Parfait
passt als sommerlicher Nachtisch!.

Erdbeer-Parfait

Getestetes Rezept. wuuunderbar

Foto Rezept Erdbeer-Parfait

Zutaten für 10 Portionen

1 Ei
100 g Rohrohrzucker
8 g 1 Btl. Bourbon-Vanille
500 g Erdbeeren - pürieren
250 g süße Sahne
ein paar Erdbeeren für die Garnitur zurückbehalten
Einheiten Zutatenliste

Zubereitung

- Ei mit dem Zucker und der Vanille über dem Wasserbad ca. 10 Minuten schaumig aufschlagen, abkühlen lassen, pürierte Erdbeeren zugeben

- Sahne schlagen... vorsichtig unter die Erdbeermasse heben

- in Formen füllen.... hervorragend eignen sich dafür Silikon-Muffinformen,
die Parfaits lassen sich sehr gut stürzen

Ins Gefriefach stellen und
vor dem Essen ca. 10 - 15 Minuten bei Zimmertemperatur stehen lassen, so dass es cremig vom Löffel genossen werden kann




Geräte und Anmerkungen des Autors

Du benötigst: Rührgerät


Testberichte zu Erdbeer-Parfait


hat getestet
vor 2 Jahren
Ich hatte nur noch gefrorene Erdbeeren zuhause, und mußte sie daher etwas antauen lassen, um sie mit dem Pürierstab zermixen zu können.
Nachdem alles fertig war, hab auch ich die Masse in Silikonförmchen gegeben, und für ein paar Stunden eingefroren.
Das Herausnehmen aus den Förmchen hat wirklich ganz einfach geklappt. Bei uns gabs dazu noch Schokoeis und das Ganze habe ich auf einem Erdbeerspiegel (frisch gemixte Erdbeeren mit etwas Zucker) angerichtet, und mit Minze garniert.
War seeeeehr lecker!!!! Vielen Dank für dieses tolle Rezept! Gibts garantiert wieder! :kuss:


Erdbeer-Parfait wurde außerdem ausprobiert von:

Ingrid66kegalaSyllie

Hast Du dieses Rezept ausprobiert? Hier markieren.


18 Kommentare zu Erdbeer-Parfait

vor 7 Jahren
Topflappen
Wow, Gaby, das sieht ja klasse aus... wie bekommt man diese wunderschöne Rosenform zustande??

Das sieht richtig 'echt' aus... super!!
Da hätte ich gern mit am Tisch gesessen...

Martina

P.S. besonders nett finde ich auch den Zucker aus Rohr-Ohren...


vor 7 Jahren
kegala
*hihi*...
hallo Martina.... hast Du das nicht gewusst... .... das ist der beste Zucker überhaupt... ...

Diese Silikon-Muffinformen habe ich bei Westfalia gekauft... ich setze den link in die Kochheimat

und Grüßle Gaby

vor 7 Jahren
rumpelstilzchen
Gaby??? hast Du die bestellt? Ich mache Dir einen Vorschlag, besuche mich und wir fahren zu Westfalia, von mir aus dort hin sind es ca. 10 Km! Das gäbe ein Spass! Wer kommt noch mit?

vor 7 Jahren
kegala
hallo liebe Rumpel

ja das wäre 'ne Gaudi...

ich glaube Westfalia fällt in Ohnmacht, wenn wir zuhauff .... --- anmarschieren....

liebe Grüße Gaby

vor 7 Jahren
hw
das schaut ja genial aus ...... und wenns dann da noch rohr-ohren gibt dann komm ich auch mit !!!!!!!!!!

vor 7 Jahren
Flohmutter
Logisch komme ICH noch mit! Das können wir doch mit der "schnatternden roten Bus-Tour" verbinden

vor 7 Jahren
hw
äääähm ..... flo ...... das IST dieselbe tour

vor 7 Jahren
rumpelstilzchen
und dann fahren wir im roten Bus weiter zu Koifan, ach ja und zur Doro und ähm ja Küchenchefin!

vor 7 Jahren
küchenchefin
Mönsch, Rumpel...ich fahr doch den roten Bus...:lach:

vor 7 Jahren
rumpelstilzchen
ja ne, war jetzt klar!

vor 2 Jahren
Ingrid66
Das Parfait ist superlecker Ich kann es nur empfehlen.

vor 2 Jahren
kegala
hallo liebe Ingrid, vielen Dank für Deine Zeilen,
ich freue mich
liebe Grüße
Gaby

vor 2 Jahren
Gelina
Blöd - ich hab nur noch Pfirsiche in TK und keine so tollen Silikon-Formen ...

vor 2 Jahren
Pezal
Hallo Gabi, das hört sich seeehr lecker an, und ich hab noch Erdbeeren im Eisschrank!!! Yipiiiieh!!!
Aber eine kurze Frage hab ich noch - frierst Du das Ganze nochmal kurz ein? Würdest Du gefrorene Erdbeeren verwenden, oder sie eher vorher auftauen lassen?
Lg, Petra

vor 2 Jahren
Pezal
Hallo! Ich bins nochmal
Also, ich hab jetzt meine gefrorenen Erdbeeren soweit antauen lassen, daß ich sie mixen konnte. Jetzt ist das Ganze im Eisschrank... nun stellt sich mir aber die Frage, wie lange ich das Ganze einfrieren lassen sollte...
Lg, Petra

vor 2 Jahren
kegala
liebe Petra,
jetzt mein dritter Versuch, die Kommentare vorher wurden nicht übernommen

Danke für den Hinweis, ich werde es oben im Rezept noch einfügen

Das Parfait = Halbgefrorenes kommt solange in das Eisfach, bis es fest ist.
Wird es am Vortag zubereitet, sollte es vor dem genießen ca. 10 - 15 Min. Min. vorher aus dem Gefrierschrank genommen werden,
so dass es cremig mit dem Löffel genossen werden kann.

Ich habe es mit frischen Erdbeeren zubereitet, doch so, wie Du es gemacht hast, geht es natürlich auch, und es ist schneller fertig
Lieben Gruß
Gaby

vor 2 Jahren
kegala
kaum macht man es richtig, funktioniert es auch mit dem Kommentar absenden

vor 2 Jahren
Pezal
Liebe Gaby, vielen Dank für Deine schnelle Antwort! Ich dachte mirs zwar, aber sicher ist sicher
Wie gesagt, es gefriert schön vor sich hin, und ich freu mich schon darauf....
lg, Petra

Antworten oder neue Frage stellen.


Rezeptboxen

Das Rezept wurde in 76 Rezeptboxen gespeichert. Liste ansehen


♥ Links & Embed-Code für dieses Rezept


Ich möchte mehr davon!
Meld dich an für das Kochmeister-Rezept des Tages
und verpasse nie wieder eine leckere Rezeptidee.

Es gelten die Datenschutzbestimmungen. Abmeldung jederzeit möglich.

Danke für deinen Besuch!
120 Kochbegeisterte sind gerade auf KOCHMEISTER, um leckere Rezepte zu finden. Teile deine Ideen mit uns -
melde dich an


Rezeptbewertung
2.5 / 8 Stimmen) bewerten

Ähnliche Rezepte

Stöbern in Rezepte
Beerenobst und Rhabarber     Eis und Parfaits     Nachspeise     Zwischenmahlzeit     Frühling     Gemüse und Obst     Dessert     Erdbeeren     Parfait    
Autor
Dieses Rezept empfehlen
Rezept Info
Schwierigkeit:Gelegenheitskoch

Rezept-ID:52812
eingetragen am:01.05.07

angesehen:20.547 (2)
gedruckt:1.061 (0)
gespeichert:79 (0)
versendet:38 (0)
*) in Klammern Zahlen vom Vortag

Rezept des Tages:am 18.07.09
Werkzeugkiste



Aktuelle Rezeptsuchen
Rezepte, die du noch nicht kennst