Bretonischer Fischauflauf


Lade ein Foto hoch

Zutaten für 4 Portionen

50 g Butter
1 Pk. Creme fraiche
1 Zwiebel, je nach Grösse auch 2
2 TL Kräuter der Provence (1)
700 g Fischfilet, verschiedene Sorten wie
100 g Krabbenfleisch
2 EL Weinbrand
1 Zitrone, Saft
2 EL Tomatenmark
500 g Zucchini
1 kg Kartoffeln
1/2 TL Kräuter der Provence (2)
Einheiten Zutatenliste

Zubereitung

Fischfilet in ca. 5 cm grosse Stücke schneiden, säubern, säuern, danach salzen (1), pfeffern (1), mit den Kräutern der Provence (1) einreiben und in Öl (1) anbraten.
Zwiebeln sehr klein hacken, in Öl (2) dünsten, Creme fraiche, Tomatenmark, Weinbrand, Kräuter der Provence (2), wenig Salz (2) und gehackten Dill untermischen.
Zucchini in Scheiben schneiden (1/2 cm dick) in Öl (3) anbraten, danach würzen (3) und mit Petersilie bestreuen.
Kartoffeln schälen und kochen. Mit Milch vermengen und zu Brei schlagen, würzen (4) und das Krabbenfleisch untermischen. Mit einigen Butterflocken belegen.
In eine feuerfeste Form nach folgender Vorgabe einfüllen:
- Fisch - Sosse - Zucchini - Kartoffelbrei
ca. 15 Minuten überbacken.
Dazu Salat, Baguette und Wein.
* Quelle: Kadula's Kochkurs ** Erfasst und gepostet von Wilhelm Eggert(2:240/5311.26)
Erfasser: Wilhelm
Datum: 05.08.1994



Hast Du dieses Rezept ausprobiert? Hier markieren.


Kommentare zu Bretonischer Fischauflauf

Stelle eine Frage zu diesem Rezept.

Rezeptboxen

Das Rezept wurde in 3 Rezeptboxen gespeichert. Liste ansehen


♥ Links & Embed-Code für dieses Rezept


Ich mchte mehr davon!
Meld dich an für das Kochmeister-Rezept des Tages
und verpasse nie wieder eine leckere Rezeptidee.

Es gelten die Datenschutzbestimmungen. Abmeldung jederzeit möglich.



Rezeptbewertung
3 / 5 Stimmen) bewerten

Ähnliche Rezepte

Stöbern in Rezepte
Auflauf     Meerestiere und Fisch     kochen     Fisch     Vorspeise     Fischauflauf    
Dieses Rezept empfehlen
Rezept Info

Rezept-ID:5238

angesehen:3.558 (1)
gedruckt:107 (1)
gespeichert:3 (0)
versendet:26 (0)
*) in Klammern Zahlen vom Vortag
Werkzeugkiste

Aktuelle Rezeptsuchen
Rezepte, die du noch nicht kennst