Entenbrust in Rotweinsoße


Lade ein Foto hoch

Zutaten für 2 Portionen

200 g Schalotten
1 Bund Thymian
2 Stk. Entenbrüste
2 EL Butterschmalz
1 TL Tomatenmark
8 Stk. Wacholderbeeren
125 ml Rotwein
250 ml Hühnerbrühe
500 g Rotkohl
1 Stk. Apfel
2 EL Soßenbinder
1 Stk. Zwiebel
1 Prise/n Salz Pfeffer
Einheiten Zutatenliste

Zubereitung

Schalotten schälen. Thymian waschen, trocken schütteln und fein hacken. Butterschmalz erhitzen. Entenbrustfilets mit der Hautseite nach unten ca. 5 Min. kräftig anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Filets wenden und die Schalotten zufügen. Ca. 5 Min. weiter braten und alles heraus nehmen. Tomatenmark, Wachholderbeeren und Thymian in das heiße Bratfett rühren. Mit Rotwein und Brühe ablöschen und aufkochen. Entenbrustfitets und Schalotten in die Soße geben und zugedeckt ca. 20 Min. schmoren. Zwiebel schälen und fein würfeln. Fett erhitzen. Zwiebel darin glasig dünsten. Rotkohl und klein geriebener Apfel zufügen und alles ca. 10 Min. köchetn lassen. Abschmecken. Brustfilets aus der Soße heben und in Alufolie wickeln. Soßenbinder in den Fond rühren und kurz aufkochen lassen. Würzen. Entenbrust in Scheiben schneiden. Mit der Soße und Rotkohl anrichten.

Dazu schmecken Klöße.



Hast Du dieses Rezept ausprobiert? Hier markieren.


Kommentare zu Entenbrust in Rotweinsoße

Stelle eine Frage zu diesem Rezept.

Rezeptboxen

Das Rezept wurde in 12 Rezeptboxen gespeichert. Liste ansehen


♥ Links & Embed-Code für dieses Rezept


Ich mchte mehr davon!
Meld dich an für das Kochmeister-Rezept des Tages
und verpasse nie wieder eine leckere Rezeptidee.

Es gelten die Datenschutzbestimmungen. Abmeldung jederzeit möglich.