Türkische Teigtaschen


Lade ein Foto hoch

Zutaten für 4 Portionen

400 g Feta
2 Eier, leicht verquirlt
25 g gehackte frische glatte Petersilie
375 g Filo-Teig
85 ml Olivenöl von sehr guter Qualität
Frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
Einheiten Zutatenliste

Zubereitung

Backofen auf 180° C vorheizen.
Ein Backblech leicht einfetten.

Den Feta mit einer Gabel oder den Fingern leicht in eine große Schüssel bröckeln.
Eier und Petersilie untermischen und mit frisch gemahlenem Pfeffer würzen.

Filoteig mit einem feuchten Küchentuch bedecken, damit er nicht austrocknet.

Die Teigblätter einzeln entnehmen und je 4 Teigblätter übereinander legen, dabei jedes leicht mit Öl bestreichen; in 4 Streifen von etwa 7 cm Länge schneiden.
Jeweils 2 gehäufte TL der Feta-Mischung auf eine Ecke jedes Streifens geben und diesen diagonal zu einem Dreieck zusammenfalten.
Die Dreiecke ungedreht auf das Backblech legen und mit Olivenöl bestreichen.
Diesen Vorgang wiederholen, bis der Teig sowie die Füllung verarbeitet sind.

In 20 Minuten knusprig goldgelb backen.




Geräte und Anmerkungen des Autors

Du benötigst: Geräte

Hast Du dieses Rezept ausprobiert? Hier markieren.


Kommentare zu Türkische Teigtaschen

Stelle eine Frage zu diesem Rezept.

Rezeptboxen

Das Rezept wurde in 14 Rezeptboxen gespeichert. Liste ansehen


♥ Links & Embed-Code für dieses Rezept


Ich mchte mehr davon!
Meld dich an für das Kochmeister-Rezept des Tages
und verpasse nie wieder eine leckere Rezeptidee.

Es gelten die Datenschutzbestimmungen. Abmeldung jederzeit möglich.