Meeresfrüchte mit Curry und exotischen Früchten


Lade ein Foto hoch

Zutaten für 4 Portionen

500 g Seeteufelfilet
10 kleine Garnelen
100 g ausgelöstes Muschelfleisch
200 g asiatische Glasnudeln
3 Zwiebeln
3 Knoblauchzehen
400 g Mangold
10 kleine Gemüsemaiskolben
2 rote Paprikaschoten
3 walnussgroße Ingwerstücke
300 g frische Mango
300 g frische Ananas
4 cl Sojasauce
2 TL Sesamöl
400 ml Kokosmilch
2 TL Süße Chilisauce für Hühnchen
2 cl Estragonessig
1 Msp. Curry
1 etwas Cayennepfeffer
1 etwas Zitronensaft
1 Salz
1 Zucker
1 Olivenöl
1 Butter
Einheiten Zutatenliste

Zubereitung

Seeteufel in 2 cm große Würfel schneiden.
Die Garnelen aus der Schale lösen.

Die Glasnudeln in Salzwasser 4-5 Minuten bissfest kochen und kalt abschrecken.

Das Gemüse und die Früchte schälen bzw. putzen.

Zwiebeln, Mango, Mangoldblätter, Mangoldstiele und Paprika in Streifen schneiden.
Ananas in kleine Stücke und Maiskolben in Scheiben schneiden.

Ingwer fein reiben und den Saft auspressen.

Im Wok etwas Olivenöl und Butter erhitzen, Zwiebeln, Paprika, Mais und Knoblauch unter Rühren ca. 2 Minuten braten.
Mangoldstiele zugeben, gut erhitzen und anschließend Mango und Ananas untermischen.
Mit Sojasauce, Sesamöl, Kokosmilch, süßer Chilisauce, Estragonessig, Salz, Cayenne, Zucker, Curry, Ingwer und Ingwersaft süß-sauer abschmecken.
Mangoldblätter, Glasnudeln und Muscheln zugeben und erhitzen.

Zum Schluss Seeteufel und Garnelen mit Salz und Zitronensaft würzen, kurz in Olivenöl anbraten und auf das fertige Gericht geben.




Geräte und Anmerkungen des Autors

Du benötigst: Geräte

Hast Du dieses Rezept ausprobiert? Hier markieren.


Kommentare zu Meeresfrüchte mit Curry und exotischen Früchten

Stelle eine Frage zu diesem Rezept.

Rezeptboxen

Das Rezept wurde in 1 Rezeptboxen gespeichert. Liste ansehen


♥ Links & Embed-Code für dieses Rezept


Ich mchte mehr davon!
Meld dich an für das Kochmeister-Rezept des Tages
und verpasse nie wieder eine leckere Rezeptidee.

Es gelten die Datenschutzbestimmungen. Abmeldung jederzeit möglich.