Schweinekoteletts in Sauce

Getestetes Rezept. zergehen auf der Zunge


Lade ein Foto hoch

Zutaten für 6 Portionen

1 EL Brauner Zucker
1/2 TL Salz
1/4 TL Pfeffer
6 Koteletts, etwa 2cm dick
Mehl zum Wenden
Schmalz (ersatzweise Butter und Öl gemischt)
1 Zwiebel in Scheiben
1 grüne Paprika in Streifen
1 Bio-Zitrone, in Scheiben geschnitten und entkernt
Einheiten Zutatenliste

Zubereitung

Zucker, Salz und Pfeffer vermischen und die Koteletts auf beiden Seiten damit einreiben. Kräftig in Mehl wälzen und im heißen Schmalz auf beiden Seiten bräunen. Herausnehmen und beiseite stellen.
Zwiebel und Paprika in der Pfanne anbraten. Koteletts wieder in die Pfanne legen, Zitronenscheiben darauf verteilen und 1cm hoch mit Wasser auffüllen.
Zugedeckt bei kleiner Hitze 1 Stunde schmoren lassen. Wenn nötig, noch etwas Wasser auffüllen.
Vor dem Servieren die Sauce mit Salz und Pfeffer oder etwas gekörnter Brühe abschmecken.




Geräte und Anmerkungen des Autors

Du benötigst: Geräte


Schweinekoteletts in Sauce wurde ausprobiert von:

Tiekemarga

Hast Du dieses Rezept ausprobiert? Hier markieren.


2 Kommentare zu Schweinekoteletts in Sauce

vor 1 Dekade
Paperkite
Hmm, ja, ich kann mich erinnern, das hatte ich vor 25 Jahren schon mal. Aber danke für die Erinnerung, das Rezept hatte ich absolut vergessen. Allerdings hjaben wir die Koteletts nicht in Wasser köcheln lassen, sondern in dunklen Bier. Dunkles Bier! Kein dunkles Weizen! Das schlägt dann um, wird etwas bitter, also nicht jedermanns Geschmack, mir hat es geschmeckt. Etwas anders würde ich auch mit dem Wasser umgehen, da Du das Fleisch ja mit dem Mehl und dem braten fast versiegelt hast. Das Fleisch raus aus der Pfann die Zitronenscheiben rein. Leicht anbräunen, dann eben mit dunklem Bier ablöschen bzw. dem Wasser etwas Geschmack zufügen. Der leichteste Weg wäre die bereitstehende Hühnerbrühe dazukippen, ein anderer Weg ist Instandbrühe. Eine dunkle Soja-Sauce oder etwas Miso-Paste würde mir auch an dem leckeren Gericht gefallen. Egal, ich gebe Dir 6 Punkte für die Erinnerung.

vor 1 Dekade
marga
danke paperle.
die sauce kann man natürlich abschmecken,wie man lust hat.ich mach da nicht soviel gewürz dran,damit das zitronenaroma nicht verdeckt wird.

Antworten oder neue Frage stellen.

Rezeptboxen

Das Rezept wurde in 8 Rezeptboxen gespeichert. Liste ansehen


♥ Links & Embed-Code für dieses Rezept


Gefällt dir dieses Rezept? Das mögen wir!
Hol dir den kostenlosen Newsletter (18.810 Abonnenten)


Abmeldung jederzeit möglich. Mehr Information.