Wir haben 1 weitere Rezepte mit dem Namen "Schnelle Apfeltarte" gefunden.
Schnelle Apfeltarte
Wenn sich mal unerwartet Besuch anmeldet, geht super-schnell..

Schnelle Apfeltarte

Getestetes Rezept. Einfach und sehr lecker!

Foto Rezept Schnelle Apfeltarte

Zutaten für 4 Portionen

250 g Mehl
4 EL Zucker
200 g Butter
1 Stk. Ei
1 Prise/n Salz
750 g säuerliche Äpfel
Einheiten Zutatenliste

Zubereitung

Mehl, 3 Esslöffel Zucker, Butterflöckchen, Ei und Salz mit den Händen rasch zu einem Mürbteig verkneten. Eine Tarteform einfetten und den Teig mit den Fingern in die Form drücken. Dabei den Teig am Rand etwas hochziehen. Den Boden mit einer Gabel mehrmals einstechen. Falls die Tarte nicht sofort zubereitet werden soll, den Boden abgedeckt im Kühlschrank ruhen lassen.

Die Äpfel entkernen, schälen und in nicht zu dünne Spalten schneiden. Den Teig mit den Apfelspalten belegen und mit dem restlichen Zucker bestreuen. Die Tarte im Backofen bei 220 °C etwa 20 min backen. Nach Ende der Backzeit prüfen, ob die Äpfel weich sind. Gegebenfalls noch einigen Minuten weiter backen. Anschließend eventuell mit Puderzucker bestäuben. Die Tarte lauwarm servieren.

Menge für eine Tarteform von 28 cm Durchmesser.

Tipp: Die Tarte vor dem Servieren in Stücke schneiden und mit je 1 Kugel Vanilleeis servieren.


Varianten:

- Die Tarte vor dem Backen mit Mandelblättchen bestreuen.

- Vollkornmehl gibt dem Teig einen nussigen Geschmack.

- Saison-Früchte nehmen (Birnen, Pflaumen, Pfirsiche, Nektarinen, Aprikosen)




Geräte und Anmerkungen des Autors

Du benötigst: Tarteform, Backofen


Testberichte zu Schnelle Apfeltarte


hat getestet
vor 2 Jahren
Das Rezept hält, was es verspricht. Ein schneller und gut gelingender Kuchen. Wird das nächste Mal mit Vanilleeis ausprobiert, aber mit Schlagsahne war's auch lecker.


hat getestet
vor 5 Jahren
Geht wirklich sehr schnell, diesmal mit Stevia statt Zucker, hat prima geklappt. Bei meinem Pulver brauchte ich knapp 1/5 TL Stevia. Und auf den fertigen Kuchen hab ich noch ein wenig Agavensirup gesprenkelt. Lauwarm serviert und ein kleiner Klacks angeschlagene Sahne dazu.


Schnelle Apfeltarte wurde außerdem ausprobiert von:

BrummiFrauAntje

Hast Du dieses Rezept ausprobiert? Hier markieren.


3 Kommentare zu Schnelle Apfeltarte

vor 1 Dekade
Jpsy
Einfach, schnell, gut! Trotz meiner minimalen Backerfahrung war dieses Rezept ein sofortiger Erfolg.

vor 5 Jahren
hw
Wieder mal sehr lecker :zunge:

vor 2 Jahren
FrauAntje
Vielen Dank für den Testbericht, Mailchen. Freut mich zu hören, dass es die Tarte bei Euch wieder mal geben wird! :flower:

Antworten oder neue Frage stellen.

Rezeptboxen

Das Rezept wurde in 86 Rezeptboxen gespeichert. Liste ansehen


♥ Links & Embed-Code für dieses Rezept


Gefällt dir dieses Rezept? Das mögen wir!
Hol dir den kostenlosen Newsletter (18.810 Abonnenten)


Abmeldung jederzeit möglich. Mehr Information.



Rezeptbewertung
2.5 / 4 Stimmen) bewerten

Ähnliche Rezepte

Stöbern in Rezepte
Autor
Dieses Rezept empfehlen
Rezept Info
Zubereitungszeit: 30 min
Schwierigkeit:Gelegenheitskoch
Preisklasse:billig

Rezept-ID:44794
eingetragen am:22.08.04

angesehen:75.579 (7)
gedruckt:5.121 (0)
gespeichert:89 (0)
versendet:96 (0)
*) in Klammern Zahlen vom Vortag

Rezept des Tages:am 29.11.08
Werkzeugkiste

Aktuelle Rezeptsuchen
Rezepte, die du noch nicht kennst