indische Reispfanne

Getestetes Rezept. eine scharfe aber leckere Angelegenheit - Trennkost!

Foto Rezept indische Reispfanne

Zutaten für 2 Portionen

125 g Basmatireis
2 Stk. Karotten
200 g Broccoli (2 Rosetten)
2 Stk. kleine Frühlingszwiebel
1 Stk. Knoblauchzehe
1 EL Butterschmalz
1 Msp. Chilipulver
1 EL Curry-Paste
Ingwer
Salz
Pfeffer
etwas Suppengewürz
etwas frisch gehackte Petersilie
Einheiten Zutatenliste

Zubereitung

Den Reis in einen Topf geben; doppelte Menge Wasser hinzugeben (soviel, daß das Wasser ca. 1 cm über dem Reis steht), etwas Salz dazu und ca. 5-10 min quellen lassen.
In der Zwischenzeit die Karotten schälen und in Scheiben schneiden. Broccoli putzen und waschen - den Strunk abschneiden, schälen und würfeln. Broccoli in Röschen zerteilen. Die Frühlingszwiebeln waschen, und in Ringe schneiden. Knoblauch schälen und fein hacken.
Den Reis aufkochen lassen, und auf der ausgeschalteten Herdplatte zugedeckt ca. 10 Min. ausquellen lassen.
Das Butterschmalz erhitzen, Knoblauch mit 1 TL Ingwer und Karotten dazugeben, und alles gemeinsam etwas "anbruzzeln" lassen. Broccoli dazugeben, und mit Salz, Chili und Currypaste würzen. Mit ca. 1 1/2 Tassen Wasser aufgießen und zudecken. Das Gemüse ca. 10 Min. dünsten lassen; ggf. mit etwas Suppengewürz würzen. Die Frühlingszwiebel unterühren und noch 2-3 Min. dünsten lassen.
Den Reis unter das Gemüse mischen und mit Petersilie bestreut servieren.




Geräte und Anmerkungen des Autors

Du benötigst: Pfanne


Testberichte zu indische Reispfanne


hat getestet
vor 9 Monaten
Da es heute sogar geschneit hat, es gabs einpaar Schneeflocken, hat es mir besonders viel Spaß beim nachkochen gemacht, es herrschte Indien Fealing.
Pumpeline Bums grusst herzlich


indische Reispfanne wurde außerdem ausprobiert von:

Lieselotte HradilováPezal

Hast Du dieses Rezept ausprobiert? Hier markieren.


5 Kommentare zu indische Reispfanne

vor 8 Jahren
Rollironxi
Wird bestimmt sehr gut sein, nur was ist Currypaste, wo bekommt man die???

vor 8 Jahren
Pezal
Hallo! Ach Du Schande - das ist ja schon eine Ewigkeit her, daß ich das mal gekocht habe :zwinker:
Also, ich hab die Currypaste in einem Asia-Shop gekauft - schau mal hier: http://www.leckerbisschen.de/UeberdieKueche/gewuerzpasten.htm
Lg, Petra ;-)

vor 8 Jahren
Pezal
Und eben grad hab ich noch ein bisschen gegoogelt, und noch ein paar Anbieter gefunden:
- in der feinschmecker-abteilung beim hertie
- ebay
- VIVA ASIA (02 02) 44 29 04, 42107 Wuppertal, Gathe 35
- in gut sortierten Supermärkten (in der Nähe der Sojasauce)
- und immer wieder: im Asiashop...

vor 8 Jahren
Pezal
... eigentlich hätten die Aufzählungspunkte jetzt untereinander stehen sollen....

vor 8 Jahren
seidler
Diese Rezept ist auch in gesundheitlicher Hinsicht sehr gut: kein Fett, viele Antioxydantien. Entspricht den Kriterien einer Antikrebs diät nach Servan Schreiber.

seidler

Antworten oder neue Frage stellen.

Rezeptboxen

Das Rezept wurde in 80 Rezeptboxen gespeichert. Liste ansehen


♥ Links & Embed-Code für dieses Rezept


Ich mchte mehr davon!
Meld dich an für das Kochmeister-Rezept des Tages
und verpasse nie wieder eine leckere Rezeptidee.

Es gelten die Datenschutzbestimmungen. Abmeldung jederzeit möglich.



Rezeptbewertung
3 / 5 Stimmen) bewerten

Ähnliche Rezepte

Stöbern in Rezepte
Chili     Reispfanne     Reis     scharf     Brokkoli     indisch     Gemüse     Indien     Gemüse und Obst     Pfannengerichte     vegetarisch     vegan     fettarm und diät     Diabetiker     Trennkost     Beilagen     Hauptgerichte     Vollwert und gesund     Asien    
Autor
Dieses Rezept empfehlen
Rezept Info
Zubereitungszeit: 35 min
Schwierigkeit:Hobbykoch
Preisklasse:günstig

Rezept-ID:42188
eingetragen am:14.05.04

angesehen:35.710 (5)
gedruckt:2.050 (0)
gespeichert:84 (0)
versendet:103 (0)
*) in Klammern Zahlen vom Vortag

Rezept des Tages:am 05.07.09
Werkzeugkiste

Aktuelle Rezeptsuchen
Rezepte, die du noch nicht kennst