Frische Pommes Frites (Grundrezept)

Getestetes Rezept.

Foto Rezept Frische Pommes Frites (Grundrezept)

Zutaten für 4 Portionen

1 kg große festkochende Kartoffeln
1 ca 3 L Pflanzenöl zum Frittieren
Einheiten Zutatenliste

Zubereitung

Kartoffeln schälen, in etwa 1 cm dicke Scheiben und ebenso dicke Stifte schneiden.
Kleine Eckstücke aussortieren, sie verbrennen beim Frittieren.

Die Kartoffelstifte in kaltem Wasser schwenken und so die Stärke abspülen, die sich auf den Schnittflächen angesetzt hat, sonst kleben die Fritten beim Frittieren zusammen.
Die Stifte kurz abtropfen lassen und zwischen 2 Küchentüchern trocknen.

Das Frittieröl in einem hohen Topf oder einer Fritteuse auf etwa 128 Grad erhitzen.
Die Kartoffelstifte im heißen Öl in 2 Portionen 8 bis 10 Minuten vorfrittieren.
Mit einer Schaumkelle herausnehmen und im abgetrockneten Sieb abtropfen lassen.

Die Kartoffelstifte wieder in 2 Portionen in 3 bis 4 Minuten fertig frittieren.
Mit der Schaumkelle in ein Sieb geben und überschüssiges Fett abschütteln.
Die Pommes frites auf ein mit Küchenkrepp ausgelegtes Backblech legen und im heißen Ofen bei 100 Grad nur so lange warmhalten, bis die übrigen Fritten frittiert sind.

Alles Pommes mischen, salzen und sofort servieren.




Testberichte zu Frische Pommes Frites (Grundrezept)


hat getestet
vor 5 Jahren
Pommes frites dürfen wirklich nicht zu heiß fritiert werden. Gut Ding braucht eben seine Zeit! Einziger Nachteil bei selbstgemachten Pommes frites ist das Kartoffelschälen. Das braucht leider auch seine Zeit.


Frische Pommes Frites (Grundrezept) wurde außerdem ausprobiert von:

imar

Hast Du dieses Rezept ausprobiert? Hier markieren.


31 Kommentare zu Frische Pommes Frites (Grundrezept)

vor 1 Dekade
weintester
128 Grad.... hmh.... wie messe ich die denn?!?

vor 1 Dekade
chaos.cat
mim finger????

nein, im ernst, gibts nich friteusen, die die temp anzeigen?
oder spezielle thermometer????

vor 1 Dekade
KleineHexe
Naja, ich habe eine Fritteuse, da kann ich die Temperatur genau einstellen.

vor 1 Dekade
weintester
na da haben wir wohl ein vorkriegsmodell zu hause....

vor 1 Dekade
chaos.cat
hihi, wir auch (einen topf )

vor 1 Dekade
KleineHexe
Ich hätte da was für Euch. http://www.eurotronik.de/hi_145.htm Aber eine Fritteuse ist billiger. Und man kann so viel damit machen.

vor 1 Dekade
Paperkite
128 Grad kommt mir etwas sehr kühl vor oder ist das ein Tippfehler oder nicht Grad Celsius gemeint. (nicht alle icooks sind ja aus Deutschland) Meinen Pommes gönne ich eine Temperatur so ab 170 Grad Celsius und wenn ich eine größere Menge benötige... volle Pulle, also 190 bis 180.

vor 1 Dekade
Sassi1
es gibt übrigens auch thermometer dafür, die man ins fett hängt.
ps: lieber paperkite: wenn einer von uns nicht-in-deutschland-ansässigen temperaturen angibt, geschieht das immer in grad celsius. außerdem ist es völlig unlogisch, dass es sich dabei um grad fahrenheit handeln könnte, denn 128° fahrenheit entsprechen 53° celsius. selbst kelvin würde nicht passen (- 145 ° C)

vor 1 Dekade
Paperkite
Hmm, wollte ja nur sagen, das ich 128 Grad eben für wenig halte. Fahrenheit kenne ich schon, allerdings habe ich so gut wie keine Vorstellung. Ich weiß nur, das bei 40 Grad, die Amiländer keine kurzen Hosen tragen und da bin ich mir auch nicht so sicher.....

vor 1 Dekade
Sassi1
also bei 40 grad fahrenheit trage ich definitiv keine kurzen hosen mehr. 4° C sind nicht gerade meine vorstellung von strandwetter

vor 1 Dekade
Sassi1
andererseits haben wir hier eigentlich nie so niedrige temperaturen

vor 1 Dekade
KleineHexe
Hab grad nochmal mit Belgien gemailt. 128 Grad sind richtig. Dafür bleiben die Fritten ja auch fast 10 Minuten im Fett beim ersten Durchgang. Hab sie selbst schon gegessen. Sehr lecker und knusprig, kein Matsch.

vor 1 Dekade
Sassi1
na ich bin ja mal froh, dass das dann doch 128 grad celsius sind. sonst hätte ich die ja mit stickstoff schockgefrieren müssen, um auf -145 grad zu kommen.

vor 1 Dekade
chaos.cat
sassi, du mörderhammer

vor 1 Dekade
Sassi1
na isch doch so!

vor 1 Dekade
chaos.cat
na aber!!!!!

vor 1 Dekade
KleineHexe
Die Pommes werden einmal vorfrittiert und dann nochmal fertigfrittiert. Steht doch im Rezept.....

vor 1 Dekade
chaos.cat
hihi, so kann mans auch sagen, elchi

vor 1 Dekade
Annette

vor 1 Dekade
KleineHexe
Brille.......FIELMANN !!!

vor 1 Dekade
Annette
würd ich mir vielleicht überlegen *fg*

vor 1 Dekade
Annette
und...schon ne lösung gefunden

vor 1 Dekade
Annette
hmmmmm


ein osterhase mit brille

vor 1 Dekade
KleineHexe
Aber es heißt doch, daß man bei Fielmann keinen Cent dazuzahlen braucht.....

vor 1 Dekade
chaos.cat
setz beim gehen die brill uff, sonst aua

vor 1 Dekade
KleineHexe

vor 1 Dekade
chaos.cat
gelle

vor 1 Dekade
Magdalenka
128°C fand ich auch etwas wenig, aber kann ich mir schon vorstellen, dass das klappt, halt etwas länger drin behalten. Ist auch gesünder. Ich fritiere sie bei etwa 160°C - 170°C, dauert dann auch etwas länger als sonst, aber ab 180°C bildet sich giftiges Acrylamid, deshalb lieber ne niedrigere Temperatur und Pommes länger fritieren - als umgekehrt.

vor 5 Jahren
Wespe
Also, ich brauche für meine selbstgemachten Pommes frites keine Fritteuse. Ich mache sie im Herd. Siehe mein eingetragenes Rezept.

vor 5 Jahren
KleineHexe
Uns persönlich schmecken frittierte Fritten besser. Jeder so wie er mag.

vor 5 Jahren
Ingo1
173° ... genau 173° ... und am Besten wären sie wenn man Rinderfett hätte ... so macht man sie im Land der Pommes .... in Belgien ... die haben sie schließlich erfunden

Antworten oder neue Frage stellen.

Rezeptboxen

Das Rezept wurde in 12 Rezeptboxen gespeichert. Liste ansehen


♥ Links & Embed-Code für dieses Rezept


Gefällt dir dieses Rezept? Das mögen wir!
Hol dir den kostenlosen Newsletter (18.810 Abonnenten)


Abmeldung jederzeit möglich. Mehr Information.

Danke für deinen Besuch!
563 Kochbegeisterte sind gerade auf KOCHMEISTER, um leckere Rezepte zu finden. Teile deine Ideen mit uns -
melde dich an


Rezeptbewertung
3.3 / 3 Stimmen) bewerten

Ähnliche Rezepte

Stöbern in Rezepte
Pommes     Kartoffeln     Beilagen     frisch     frittieren     Grundrezept    
Autor
Dieses Rezept empfehlen
Rezept Info
Schwierigkeit:Anfänger
Preisklasse:günstig

Rezept-ID:38056
eingetragen am:18.10.03

angesehen:18.461 (4)
gedruckt:436 (0)
gespeichert:12 (0)
versendet:35 (0)
*) in Klammern Zahlen vom Vortag
Werkzeugkiste



Aktuelle Rezeptsuchen
Rezepte, die du noch nicht kennst