Geschnetzeltes im Römertopf

Getestetes Rezept. Gut wenn Gäste kommen, da man es vorbereiten kann!

Foto Rezept Geschnetzeltes im Römertopf

Zutaten für 4 Portionen

Butter
250 g Champignons
70 g geriebenen Käse
2 EL Butter
1 EL Tomatenketchup
1/2 TL Oregano, Tymian und Basilikum
1 Becher Sahne
5 große Tomaten
200 g Kochschinken
Salz, Pfeffer
4 Schweineschnitzel
Einheiten Zutatenliste

Zubereitung

- Römertopf nach Vorschrift wässern,
- Schnitzel mit Salz und Pfeffer einreiben und in Streifen schneiden,
- Schinken würfeln,
- Tomaten kreuzweise einritzen, heiß überbrühen, enthäuten und in Scheiben schneiden,
- Champignons abtropfen lassen oder putzen und in Scheiben schneiden.
- Hälfte der Schinkenwürfel in den gewässerten Römertopf geben,
- darauf schichtweise Schnitzelstreifen, Tomatenscheiben und Champignons legen,
- letzte Schicht ist der restliche Schinken.
- Sahne mit Salz, Pfeffer, Oregano, Tymian, Basilikum und Tomatenketchup verrühren und darübergießen,
- das Gericht mit Butterflocken belegen, mit Käse bestreuen und in den Backofen setzen.

Bei 200 Grad 60 min überbacken.

Dazu kann man gut Salat oder Reis essen.




Geräte und Anmerkungen des Autors

Du benötigst: Römertopf


Testberichte zu Geschnetzeltes im Römertopf


hat getestet
vor 7 Jahren
Ist mal was anderes für den Römertopf und schmeckt sehr, sehr gut! :0))


hat getestet
vor 8 Jahren
Da ich keinen Römertopf habe, habe ich es in einer Auflaufform gemacht. Schmeckt super lecker.


hat getestet
vor 8 Jahren
Ich habe Schweinefilet (gabs im Angebot) und braune Champignons genommen. Den Ketchup hab ich gegen Tomatenmark ausgetauscht und die Kräuter gegen TK-Italienische Kräuter. Ich hab zur Sahne noch Brühe gegeben, da wir gerne viel Sauce haben.
Und in Ermangelung eines Römertopfes habe ich das Ganze in meinem Bräter aus feuerfestem Glas gegart.

Hast Du dieses Rezept ausprobiert? Hier markieren.


4 Kommentare zu Geschnetzeltes im Römertopf

vor 8 Jahren
KleineHexe
Super-super-superlecker und sehr weiterzuempfehlen.:zunge: Wir hatten Nudeln dazu, mmmmmh.

vor 8 Jahren
Ingrid66
Das Essen gefällt mir sehr gut. Römertopf ist nicht vorhanden, daher würde ich mich auch mit der Variante feuerfeste Form entscheiden.

vor 4 Jahren
KleineHexe
Conny, dieses Rezept kannst Du als frischgebackene Römertöpferin auch mal testen, ist sehr lecker.:zunge:

vor 4 Jahren
deftig
Ohhhh das kann gut möglich sein. Habe mir gleich auf Reserve ein paar gefrorene Schweinefiletdazu gekauft ;)

Antworten oder neue Frage stellen.

Rezeptboxen

Das Rezept wurde in 148 Rezeptboxen gespeichert. Liste ansehen


♥ Links & Embed-Code für dieses Rezept


Gefällt dir dieses Rezept? Das mögen wir!
Hol dir den kostenlosen Newsletter (18.810 Abonnenten)


Abmeldung jederzeit möglich. Mehr Information.



Rezeptbewertung
3.4 / 5 Stimmen) bewerten

Ähnliche Rezepte

Stöbern in Rezepte
Autor
Dieses Rezept empfehlen
Rezept Info
Schwierigkeit:Anfänger

Rezept-ID:36109
eingetragen am:10.08.03

angesehen:42.858 (7)
gedruckt:4.425 (0)
gespeichert:162 (0)
versendet:132 (0)
*) in Klammern Zahlen vom Vortag

Rezept des Tages:am 03.04.10
Werkzeugkiste

Aktuelle Rezeptsuchen
Rezepte, die du noch nicht kennst