Thymian-Reisbällchen auf Tomatengemüse

Getestetes Rezept. Schmeckt sehr gut und ist gar nicht schwer in der Zubereitung!

Foto Rezept Thymian-Reisbällchen auf Tomatengemüse

Zutaten für 4 Portionen

200 g Langkorn-Vollreis
2 Zehe/n Knoblauch
500 g Tomaten (gehäutet)
2 EL Olivenöl
Pfeffer, frisch gemahlen
2 Bund Thymian (gehackt)
50 g geriebener Parmesan
80 g Vollkorntoastbrösel
2 Eier
2 Bund Frühlingszwiebeln
Salz
30 g Butterschmalz
Einheiten Zutatenliste

Zubereitung

Den Reis waschen, in knapp 1/2 l Wasser mit Salz zum Kochen bringen und ungefähr 30 Minuten zugedeckt bei geringer Hitzezufuhr ausquellen lassen.
Frühlingszwiebeln putzen und gut waschen. Helle Teile in breite, grüne in schmale Ringe schneiden.
Den etwas abgekühlten Reis mit Eiern, Bröseln, Parmesan und der Hälfte des Thymians verkneten, die Masse mit Salz und Pfeffer würzen.
Die Frühlingszwiebeln im mäßig heißen Öl 5 Minuten zugedeckt dünsten. Tomaten hacken und dazu geben, mit Salz, Pfeffer und dem durchgepressten Knoblauch würzen. Weitere 5 Minuten dünsten.
Inzwischen aus der Reismasse 12 Bällchen formen. Im heißen Butterschmalz mit dem restlichen Thymian von beiden Seiten goldbraun braten.
Auf dem Gemüse anrichten und servieren.

Ich nehme nur einen Bund Thymian, habe es aber so angegeben, wie es im Rezept steht.




Testberichte zu Thymian-Reisbällchen auf Tomatengemüse


hat getestet
vor 8 Jahren
Hab getrockneten Thymian genommen und die letzten Minuten noch mit den Reis gekocht. Dann wird der Geschmack intensiver.


Thymian-Reisbällchen auf Tomatengemüse wurde außerdem ausprobiert von:

rumpelstilzchensibylle

Hast Du dieses Rezept ausprobiert? Hier markieren.


13 Kommentare zu Thymian-Reisbällchen auf Tomatengemüse

vor 1 Dekade
papa
Da müßte ja jedem Vegetarier nur so das Wasser im Mund zusammenlaufen! Ich hab' jedenfalls beim Lesen ein Pfützchen in den Mund bekommen;-)

vor 1 Dekade
sibylle
Danke! :-) schmeckt auch wirklich ganz prima, liebe Grüße Sibylle

vor 8 Jahren
++Renate++
Mein Sohn wollte heute unbedingt Reisbällchen und so bin ich bei diesem Rezept gelandet. Sehr lecker und eigendlich auch einfach.

vor 8 Jahren
sibylle
Schön, dass es euch geschmeckt hat :-) das habe ich schon lange nicht mehr gemacht, kommt aber demnächst mal wieder auf den Tisch.

vor 5 Jahren
Tulsa
Lecker! Noch einen Salat dazu und fertig ist eine vollwertige Mahlzeit:hunger:

vor 5 Jahren
deftig
Reisbällchen, hört sich super an. :smile:

vor 5 Jahren
Sternentaler
Das Rezept klingt super! :yes: Wird gespeichert!

vor 5 Jahren
Marienkäfer
Hallo Wieviel getrockneten Thymian nimmt man dazu? 1 Teel.oder mehr?

vor 5 Jahren
sibylle
@Marienkäfer: Ich denke, 1TL getr. Thymian reicht, weil er getrocknet intensiver schmeckt. Gutes Gelingen :-)

vor 5 Jahren
rumpelstilzchen
Sehr, sehr lecker diese Reisbällchen :-)

vor 5 Jahren
Marienkäfer
Hallo Sibylle

Danke für die schnelle Antwort!Muß mir nur eine andere Soße überlegen.Mein Mann streikt bei Tomatensoße

vor 5 Jahren
sibylle
Wie wäre es mit Porree oder Zucchini?

vor 5 Jahren
Marienkäfer
Ja, Porree-Käse könnte ich mir vorstellen. Wir mal probiert.

Antworten oder neue Frage stellen.

Rezeptboxen

Das Rezept wurde in 72 Rezeptboxen gespeichert. Liste ansehen


♥ Links & Embed-Code für dieses Rezept


Ich mchte mehr davon!
Meld dich an für das Kochmeister-Rezept des Tages
und verpasse nie wieder eine leckere Rezeptidee.

Es gelten die Datenschutzbestimmungen. Abmeldung jederzeit möglich.



Rezeptbewertung
3.6 / 5 Stimmen) bewerten

Ähnliche Rezepte

Stöbern in Rezepte
Autor
Dieses Rezept empfehlen
Rezept Info
Zubereitungszeit: 50 min
Schwierigkeit:Anfänger

Rezept-ID:30080
eingetragen am:04.01.03

angesehen:6.532 (1)
gedruckt:454 (0)
gespeichert:74 (0)
versendet:48 (0)
*) in Klammern Zahlen vom Vortag

Rezept des Tages:am 31.05.12
Werkzeugkiste

Aktuelle Rezeptsuchen
Rezepte, die du noch nicht kennst