Staufischer Sizilienschmaus (Maultaschen)


Lade ein Foto hoch

Zutaten für 4 Portionen

2 TL Kapern
10 Schwarze Oliven, ohne Kern
250 g Rauchfleisch, kleingeschn.
1 große Dose Schältomaten
150 g Salami, kleingeschnitten
500 g Tomaten, oder
12 Maultaschen
2 l Rinderbouillon
1 EL getrocknetes Basilikum
4 1/2 EL Oliven- oder Pflanzenöl
1/8 l Rahm
4 Milde Peperoni, kleingeschn.
Einheiten Zutatenliste

Zubereitung

Zum Namen des Gerichts: Die vorliegende Maultaschenzubereitung ist ein besonders pikantes Gericht, das schon die alten schwäbischen Kreuzritter kennengelernt haben unter denen sich bekanntlich die Staufer vom Hohenstaufen bei Göppingen besonders hervorgetan haben. Und genau 805 Jahre vor dem Erfassungstag, am 10. Juni 1190, ertrank Kaiser Friedrich I. Barbarossa auf dem dritten Kreuzzug in Salef/Anatolien.
Maultaschen in heisser Rinderboillon 10 bis 15 Minuten ziehen lassen.
Tomaten einritzen und mit kochendem Wasser überbrühen, bis die Tomaten bedeckt sind, dann die Haut abziehen. Wer keine Zeit hat, nimmt geschälte Tomaten aus der Dose.
In eine Kasserolle Oliven- oder Pflanzenöl geben. Rauchfleisch und Salami dazugeben und etwa 10 Minuten lang dünsten. Oliven, in feine Scheiben geschnitten, und Kapern sowie Peperoni dazugeben. Das Ganze etwa weitere 10 Minuten ziehen lassen, dann Tomaten darunterrühren, ebenso je nach Geschmack Salz, Pfeffer sowie Basilikum. Zuletzt Sahne unterrühren.
Maultaschen aus der Bouillon nehmen und in eine vorbereitete Form geben. Hierüber Tomatensauce verteilen und das Gericht servieren.
Dazu passen am besten frische Salate der Saison, als Getränk ein trockener Rotwein oder ein Bier und zum Nachtisch Vanilleeis mit heissen Himbeeren.
Und zum Schluss noch eine Weisheit: Wenn Grombira durch dr' Saumaga ganga send, schmecket se (noch) besser.
* Quelle: Nach: Herbert Rösch Schwäbisches Maultaschenbüchle, 1985 Matthäs, Stuttgart Erfasst von: Ulli Fetzer am 10.06.95
Erfasser: Ulli
Datum: 08.08.1995



Hast Du dieses Rezept ausprobiert? Hier markieren.


Kommentare zu Staufischer Sizilienschmaus (Maultaschen)

Stelle eine Frage zu diesem Rezept.

Rezeptboxen

Das Rezept wurde in 1 Rezeptboxen gespeichert. Liste ansehen


♥ Links & Embed-Code für dieses Rezept


Ich mchte mehr davon!
Meld dich an für das Kochmeister-Rezept des Tages
und verpasse nie wieder eine leckere Rezeptidee.

Es gelten die Datenschutzbestimmungen. Abmeldung jederzeit möglich.